Anzeige

G. F. Händel: Dettinger Te Deum & W. A. Mozart: c-Moll Messe

Wann? 05.05.2013 16:00 Uhr

Wo? Klosterkirche Fürstenfeld, Klosterstrasse, 82256 Fürstenfeldbruck DEauf Karte anzeigen
Fürstenfeldbruck: Klosterkirche Fürstenfeld |

Am Sonntag, den 5. Mai 2013 um 16 Uhr wird der Philharmonische Chor Fürstenfeld zwei außergewöhnliche oratorische Meisterwerke des Barock in der Klosterkirche Fürstenfeld aufführen.
Mit Georg Friedrich Händels sogenanntem Dettinger Te Deum (HWV 283) wird das Konzert mit Pauken, Trompeten und Fanfarenklängen eröffnet. Komponiert im Jahr 1743 entfacht das Oratorium ein Feuerwerk Händel’scher Kompositionskunst. Anschließend folgt mit Wolfgang Amadeus Mozarts Messe in c-Moll (KV 427) eines der ausdruckstärksten Werke des Komponisten. Virtuose Arien und Ensemblepartien kontrastieren mit fulminanten Chorsätzen. Ein Augen- und Ohrenschmaus für Kenner barocker Kunst und solche, die es noch werden wollen!

Begleitet wird der Philharmonische Chor vom Seraphin-Ensemble München, dem u.a. Mitglieder des BR-Symphonieorchester und der Münchner Philharmoniker angehören. Die musikalische Leitung obliegt Prof. Thomas Gropper.

Solisten:
Hanna Herfurtner & Claudia von Tilzer - Sopran
Roland Schneider - Altus
Andreas Hirtreiter - Tenor
Franz Schlecht – Bass
Seraphin-Ensemble München
Leitung: Thomas Gropper

Karten sind erhältlich ab € 22,-- bei München Ticket, Kartenservice Fürstenfeld, Amperkurier und unter 08141 – 63 604.
www.philharmonischer-chor-fuerstenfeld.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.