Anzeige

Duo Buttpetter und Michi Marchner setzen sich in der ersten Vorrunde des Kabarett-Wettbewerbs Paulaner Solo+ durch

Am 01.03.2013 präsentierten im voll besetzten Kleinen Saal des Veranstaltungsforums Fürstenfeld die Künstler Marco Herrmann, Duo Buttpetter, Christof Knüsel und Michi Marchner ihre Kurzprogramme.

Im Anschluss waren sich alle schnell einig: Das Duo Buttpetter und Michi Marchner ziehen ins Finale des Kabarett-Wettbewerbs am 17.11.13 im Stadtsaal ein.

Mit absoluter Mehrheit wählte das Publikum Michi Marchner als Favoriten. Seit 2002 steht der Schwabinger als Dichter, Denker und Wortverrenker auf der Bühne. In Fürstenfeld begeisterte Michi Marchner die Besucher mit bayerischem Charme, Wortwitz und Spontaneität.
Die Fachjury plädierte für die beiden Clowns Tim Schaller und Detlef Witt alias „Duo Buttpetter“. In ihren Nummern nahm sich der Geheimtipp aus Norddeutschland dem deutschen Dichter Goethe an und überzeugte mit widersinnigen Rezitationskonfusionen.
Der Badener Marco Hermann betrachtete aus "rheinkultureller“ Sicht das Thema Nachbarschaft. Christof Knüsel sinnierte - unterstützt von einer E-Gitarre und 50-Watt-Wechselstrom - über Absurditäten des Alltags.


Paulaner Solo+ ist ein Nachwuchswettbewerb für Solisten und Gruppen aus Kabarett, Comedy und Kleinkunst. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom Veranstaltungsforum Fürstenfeld und der Paulaner Brauerei München ausgerichtet. Alle Infos über den Wettbewerb finden sich unter www.paulaner-solo.de
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 16.03.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.