Anzeige

Bürgermeister Handelshauser setzte die Idee von Gewerbeverband in die Tat um

"

Handelshauser" ist ein wichtiger Name in Eichenau, denn der Bauunternehmer wurde Bürgermeister. Eine kleine Straße ist nach ihm benannt. Die Geschwister und Kinder spielten alle eine wichtige Rolle in Eichenau.

Alois sen. hatte 1946 ein Bauunternehmen gegründet und  war von 1965 bis 1968 Bürgermeister von Eichenau.

Nach seinem Tod 1968 übernahmen seine Söhne Alois jun. und August die Firma. Seit 2007 wird die Firma allein von August Handelshauser geführt. Alois Handelshauser betreibt in Eichenau ein Architekturbüro. Karl Handelshauser wr viele Jahre als Gemeinderat und Vorsitzender des SPD Ortsvereins aktiv.

Inzwischen sind es über 100 Häuser in Eichenau, die von den Handelshausern geplant und ausgeführt wurden.

Die Komplettbau Handelshauser GmbH&Co.KG in der Wettersteinstraße 8 – 10 hat ihren Lagerplatz noch an dem alten Standort, den der Vater am Baugenossenschaftsgrund neben den Notunterkünften für ausbombte Eisenbahner erschloss.
Da der Bauunternehmer August Handelshauser jun. auch lebenslanger begeisterter Feuerwehrmann und Kreisbrandmeister ist (2oo7 auf Kreisebene erneut ausgezeichnet ) gibt es auch die Firma Feuerschutz Handelshauser GmbH&Co.KG für Beratung und Durchführung aller Brandschutzmaßnahmen.

Das Ingenieurbüro von Markus Handelshauser (http://www.mhandelshauser.de/) , der auch in der Baugenossenschaft Eichenau im Vorstand war, ist neben allen Planungsaufgaben für Bauleitung, Qualitäts- und Projektmanagement zuständig.
Zeitweilig waren ein Sohn und zwei Schwiegertöchter des Firmengründers (Karl Handelshauser, Luitgart Handelshauser und Anita Hertel) im Gemeinderat vertreten.


Basisartikel zu Eichenau.

http://www.myheimat.de/fuerstenfeldbruck/beitrag/1...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.