Anzeige

Brucker Stadtrat Klaus Zieglmeier liest "A so geht des fei ned!"

Wann? 05.05.2010 20:00 Uhr

Wo? Stadtbibliothek in der Aumühle, Bullachstr. 26, 82256 Fürstenfeldbruck DEauf Karte anzeigen
Fürstenfeldbruck: Stadtbibliothek in der Aumühle | Unter dem Titel „A so geht des fei ned!“ hat der in Moosburg aufgewachsene Klaus Zieglmeier 2007 ein Buch veröffentlicht, das seine Kindheits- und Jugenderinnerungen beschreibt. Dabei mischt er lustige Anekdoten und eher beklemmende Episoden, die das Lebensgefühl jener Zeit lebendig machen. Auch vor Kritik scheut er nicht zurück, wenn er zum Beispiel das Thema Gewalt aufgreift, das bedauerlicherweise in diesem Jahr durch mehrere aufgedeckte Missbrauchsfälle an Kindern und Jugendlichen brandaktuell wurde.

Klaus Zieglmeier wurde 1945 während der Bombennächte des Zweiten Weltkrieges geboren. Er wuchs in Moosburg auf, studierte danach Sport und hörte Vorlesungen in Politikwissenschaft. Nach einigen Jahren Berlin zog es ihn zurück nach Bayern, nach Fürstenfeldbruck. Dort engagiert er sich von Beginn an aktiv im sozialen und politischen Leben der Stadt, derzeit als Mitglied des Fürstenfeldbrucker Stadtrats. Doch auch die Kontakte zu seinem Heimatort Moosburg sind immer noch sehr eng.

Eintritt: 4,- €
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.