Anzeige

„Geheimnisvolles Holz" erringt anlässlich des Bundesfilmfestivals Bronze

Das im entstehen befindliche Erlebnishaus - Germeringer Stadtmuseum - kann sich schon vor der offiziellen Eröffnung über eine Auszeichnung freuen.

Seit April 2007 ist dieses Gebäude - im neuem Gewand - Aufgabe ( Filmische Unterstützung ) und Domizil - des Münchner Film und Video Club e.V. Der Film "Geheimnisvolles Holz" erhielt auf dem Bundes - Film - Festival für Dokumentarfilme in Bad Liebenstein Bronze. Bei den 28. Bayrischen Film und Video Festspiele wurde der Film über den Germeringer Künstler, Volkmar Zimmer, mit dem Oskar 2007 in Form des kleinen Bayrischen Löwen ausgezeichnet.

Dies ist die Mannschaft, des MFVC, die den Film gemacht hat:

Idee und Regie: Gerd W. Hegener
Vorspann Manfred: Schwanghart
Camera: Alexander Boneff und Gerhard Pfeil
Schnitt: Kurt Hartig und Gerhard Pfeil
Ton: Konrad Wanderwitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.