Veranstaltungstipp: Die Inthronisation des offiziellen Prinzenpaares 2009 der Stadt Fürstenfeldbruck

Inthronisationsball des offiziellen Prinzenpaares Florian I. und Tanja I der Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck.


Neues Prinzenpaar, neue Trainerin und viel Schwung für die Saison 2009


Am Samstag, den 10.01.2009, wird das offizielle Prinzenpaar der Großen Kreisstadt im Kleinen Saal des Veranstaltungsforums inthronisiert. Die Kostüme sind fertig, die Choreographie sitzt und die Besucher erwartet ein heißes Spektakel unter dem Motto „Himmel oder Hölle“. Anna Reithmeier (Tanzpunkt Mering), Trainerin der Großen Garde, ist sehr zufrieden mit Ihren Tänzerinnen und Tänzern. Auch der Nachwuchs hat sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und über 40 Aktive auf der Tanzfläche freuen sich, ihre Show präsentieren zu dürfen.

Der Galaball der Faschingsfreunde FFB mit Premiere der Showprogramme 2009 aller Garden beginnt um 19.30 Uhr, für beste Stimmung sorgt die bekannte Showband „The Swinger´s (http://swingers-showband.de)“. Restkarten für den fast ausverkauften Ball sind bei Tabakwaren Bosch, Hauptstraße 2, FFB, Tel. 08141/92432 oder an der Abendkasse erhältlich.

Neben dem großen Inthronisationsball veranstalten die Faschingsfreunde auch 2009 wieder die beiden McDonalds-Kinderfaschingsbälle am 17.01.2009 und 21.02.2009 (Beginn jeweils 14 Uhr) sowie die „Ladies-Night“ am Weiberfasching (19.02.2009, Beginn 17.30 Uhr) in der Tenne (Haus 13, Veranstaltungsforum Fürstenfeld). Traditionell findet am Faschingssonntag der Brucker Faschingszug durch die Innenstadt statt. Närrische Fußgruppen und kreative Wagenbauer melden sich bitte hierfür telefonisch bei Peter Weber unter 08141 / 43191. Infos zu Veranstaltungen und Buchungsmöglichkeiten der Faschingsfreunde finden Sie unter http://www.faschingsfreunde.ffb.org.

Die Faschingsfreunde FFB wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr, in dem wir Sie vielleicht bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen begrüßen dürfen!

Text & Foto: Rä
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.