Anzeige

Spaziergang bei Schloss Dachau

Blick vom Schlossgarten her. Das Schloss war früher über eine Freitreppe über die Terasse zu betreten. Dort ist im Sommer das Gartencafè
Ja, Dachau hat auch ein Schloss. Viel habe ich mir über die Geschichte nicht gemerkt.. es war ein Sommerschloss der Wittelsbacher, der Garten wurde über die Zeit seit 17hundert mehrmals umgestaltet... es gab zwischenzeitlich sogar eine Kegelbahn im angrenzenden Wäldchen, die Funktion als Spielgarten ist längst eingestellt. Erwähnenswert wäre noch der benachbarte Wasserturm, den ein Patenverein unter seine Fitiche genommen hat, um ihn zu erhalten und in dem von Zeit zu Zeit interesannte Kunstausstellungen stattfinden.
Ich finde einen Spaziergang beim Dachauer Schloss, der für mich immer auch einen Besuch des Altstädtchens beiinhaltet zu jeder Jahreszeit immer wieder schön. Da das Münchener Umland durch seine Flachheit gekennzeichnet ist, ist es immer eine Wohltat, mal wieder einen Hügel zu `erklimmen`... Ich weiß nicht woran das liegt, so eine Anhöhe hat einfach was, vor allem vor einer eher kontrastlosen ebenen Landschaft...
Die Sicht war heute nicht besonders, ansonsten sieht man schon die Berge aber heute waren grade mal so der Olympiaturm, die Allianzarena und so weiter erkennbar.
0
3 Kommentare
13.749
Heidi K. aus Schongau | 19.03.2013 | 02:22  
4.915
Ute Kohler aus Fürstenfeldbruck | 19.03.2013 | 15:07  
13.749
Heidi K. aus Schongau | 20.03.2013 | 02:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.