Anzeige

Modenacht Fürstenfeldbruck

Am Abend des 27. Mai 2011 heißt es wieder Vorhang auf für die Modenacht in Fürstenfeldbruck. Von 17 bis 23 Uhr verwandelt sich die Innenstadt wieder zum Laufsteg unter freiem Himmel. Das bedeutet: verkehrsfreie Straßen, flanieren und genießen mitten in Fürstenfeldbruck.
In diesem Jahr gibt es anlässlich der Modenacht eine Schuhausstellung im Rathaus-Foyer, die von 17 -23 Uhr für die Besucher geöffnet ist. In Zusammenarbeit von Klaus Pleil vom Schuhparadies Pleil mit dem historischen Verein Fürstenfeldbruck ist eine Ausstellung entstanden, die dem Besucher die Geschichte der Schuhmacherei in Fürstenfeldbruck und die Geschichte der Schuhmacherei Pleil näherbringt. Doch das ist nicht alles, u.a. gibt es eine Vorführung über den orthopädischen Maßschuh und es sind die unterschiedlichsten Exponate vom Skistiefel bis hin zum Schuh aus der Barockzeit zu sehen.
Der rote Teppich, Markenzeichen der Modenacht, wird auch dieses Jahr wieder für die Besucher ausgerollt. Entlang dieses Teppichs laden kleine Marktstände zum Bummeln, Gastrostände zum Genießen und kleine Cafes zum Verweilen ein.
Um 18 Uhr und um 21 Uhr finden die großen Modenschauen auf der Bühne am Marktplatz statt. In der lauen Abendsonne und mit viel Licht und Musik werden die neuesten Trends für den Sommer 2011 von den großen Modegeschäften aus Fürstenfeldbruck und Umgebung präsentiert. In der Zeit zwischen den Modenschauen kann das Gesehene gleich in den Geschäften vor Ort anprobiert werden. Diese haben bis 23 Uhr offen und laden mit vielen Aktionen zum ausgiebigen Abendshopping ein.
Auch im Brunnenhof in der Dachauerstr. 5-7 wird spritzige Sommermode präsentiert. Inken‘s Lebensart lädt um 18:30 und 20:30 zur Modenschau ein. Selbstverständlich kann das Traumkleid anschließend gleich vor Ort im Laden anprobiert werden.
Auf der Bühne geben Künstler der Modern Music School FFB zwischen den Modenschauen kurze unplugged Konzerte, in denen aktuelle Popsongs performt werden.

Gegen 22 Uhr wird es bei der late night dessous & fashion show noch mal richtig aufregend.
Miss Modenacht 2011 ist Manuela Guggenmos. Die gebürtige Bruckerin ziert in diesem Jahr die Plakate der Modenacht.
Alle Informationen auch unter www.modenacht.de

Text: Magna Ingredi Events oHG, Bild: Redaktion
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 20.05.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.