Anzeige

Jexhof-Reihe „VorFührungen“ wird fortgesetzt

Wer vom Bulldog spricht, weiß vielleicht gar nicht, dass diesen Begriff der legendäre Lanz-Ackerschlepper geprägt hat. Er trat in den 20er Jahren den Siegeszug gegen Dampfmaschine und Tiergespann an, bis er selber wegen seiner veralteten Technik aus dem Wettbewerb gedrängt wurde. Gerhard Haslauer stellt am Sonntag, 5. September 2010, um 15 Uhr im Bauernhofmuseum Jexhof den Lanz-Bulldog vor. Interessierte Besucher sollten sich Zeit nehmen, denn das Vorglühen will gut Weile haben.
Ab 14 Uhr gibt es für Kinder das Programm „Um Zwei dabei: Gruselig ist das Räuberleben“.

Die VorFührung „Lanz-Bulldog“ ist im regulären Museumseintritt inbegriffen. Das zweistündige Kinderprogramm kostet 5 €. Für beide Veranstaltungen ist keine Anmeldung erforderlich. Das Museum mit Bewirtung hat von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter der Telefonnum-mer 08141/519-205.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.