Anzeige

Alles für den Garten

Neuer Besucherrekord bei den 7. Fürstenfelder Gartentagen.
Mit gut 40.000 Besuchern am Pfingstwochenende sind in diesem Jahr rund 5000 Menschen mehr auf dem Areal des Klosters Fürstenfeld gewesen wie 2007.

Auf einer Fläche von 30.000 m² waren Biergarten, Kaffeegarten und sogar eine Cocktailbar und vor allem eine rieisge Spiel und Liegewiese vorhanden.

Ausser am Freitag wo es nur ca. 1200 Besucher waren war das Gelände immer gut gefüllt. Vor allem am Pfingstmontag da waren es 12.000 Garteninteressierte die sich auf der größten Gartenmesse Süddeutschlands eingefunden hatten.

Die schon zum Kult gewordene "Italienische Nacht" war auch wieder ein besonderes Erlebnis.
Das Quintett um die Sängerin Mona Stinelli unterhielt die Gäste mit Swingklassikern und italienischen Canzoni.
Beendet wurde dieser einmalige Abend wie immer von einem hervorragend inszenierten großen Barockfeuerwerk diesemal zu Händels Feuerwerksmusik.

Die 195 Aussteller davon 40 Gärtnereien, Baumschulen und Staudengärtnereien dürften an diesem langen Wochenende mit den hohen Besucherzahlen wohl auch zufrieden gewesen sein.

Diese tollen Gartentage gibt es aber nicht nur in Fürstenfeldbruck.

Weiter Termine und Orte finden Sie auch unter:

http://www.garten-schloss-gruenau.de/
vom 24.05 bis 25.05.2008

http://www.garten-schloss-tuessling.de/
vom 04. bis 06. Juli 2008

http://www.garten-schloss-donaueschingen.de/
vom 11. bis 13. Juli 2008

http://www.garten-schloss-langenburg.de/
vom 05. bis 07. September 2008
1
1
3
1
1
1
2
3
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
6.394
Reinhold Krause aus Springe | 15.05.2008 | 21:02  
3.659
Josie Hoffmann aus Aichach | 15.05.2008 | 23:12  
5.542
Marie-Thérèse Ritz-Burgstaller aus Eichenau | 16.05.2008 | 01:15  
3.015
Urte Langer aus Olching | 16.05.2008 | 12:20  
3.232
Andreas Gleixner aus Fürstenfeldbruck | 16.05.2008 | 16:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.