Anzeige

Dresden ist immer eine Reise wert...

Ob zum Weihnachtsmarkt ( Striezelmarkt ) oder zum Entspannen oder informieren, es gibt so viele Sehenswürdigkeiten zu erforschen: Zwinger, Frauenkirche, Semeroper, Zitronenpresse, kath. Hofkirche, russisch-orthodoxe Kirche, Centrum-Galerie, das Blaue Wunder, Kugelhaus, Yenidze, Goldener Reiter, Palais im Großen Garten, Elbwiesen und Elbschlösser, Schloß Albrechtsberg und so vieles mehr.
Aber am meisten hat mich die Frauenkirche fasziniert. Der Bau - die Zerstörung - der Wiederaufbau; eine fantastische Akustik für musikalische Darbietungen und Gesang und ein Zufluchtsort für ein klein wenig Stille - nicht umsonst ist sie bekannt als Mahnmal gegen Krieg und als Zeugnis von Versöhnung.
1
2
2
1
1
2
1
1
2 2
2 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
15.859
Wolfgang H. aus Gladenbach | 17.12.2010 | 08:29  
18.367
Fred Hampel aus Fronhausen | 17.12.2010 | 11:08  
15.170
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 17.12.2010 | 11:12  
18.367
Fred Hampel aus Fronhausen | 17.12.2010 | 11:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.