Anzeige

Discounter wie Aldi, Edeka, ... mit Preisabsprachen - Kartellamt untersucht den Fall!

Deutsche Discounter sind im Visier des Kartellamts, welches Dicountern wie Rewe, Aldi, Edeka und Metro Fragebögen zuschickt, bei denen sie Stellung zu ihrer Preispolitik nehmen müssen.

Diese stehen nämlich im Verdacht Preisabsprachen zu machen. Vermeindliche Preiskämpfe zwischen den Billigketten werden geführt, nur um einen gesunden Wettbewerb zu simmulieren. Doch die Preisabsprachen sollen hauptsächlich bei Waren, deren Preis stabil ist, wie zum Beispiel Tierfutter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.