Anzeige

Zugstreichungen zwischen Friedberg und Friedrichsdorf?

Um 9:22 Uhr wartet die HLB nach Friedberg auf die Abfahrt, aber die Anzeige am Bahnsteig zeigt einen späteren Zug nach Bad Homburg an. (17.12.2011)
Friedrichsdorf: Bahnhof | Nach dem Fahrplanwechsel Ende 2011 blickten einige Fahrgäste verunsichtert auf die Anzeige am Bahnsteig, wo bisher nach Friedberg oder Friedrichsdorf fahrende Züge nicht mehr angezeigt wurden.
Als am 12.12.2011 Reisende in Friedberg gegen 6:15 Uhr in den gut genutzen Zug nach Friedrichsdorf einsteigen wollten, stand zwar wie sonst auch ein Zug an Gleis 1a, aber laut Anzeige handelte es sich um den erst um 6:46 Uhr abfahrenden Zug. Zum Glück fuhr der Zug am Bahnsteig dann doch früher.
Am nächsten Tag wurde der um 6:16 Uhr in Friedberg abfahrende Zug der HLB wieder angezeigt. Damit war jedoch noch nicht alles in Ordnung: Als am folgenden Samstag in Friedrichsdorf gegen 9:21 Uhr die S5 einlief, wurde am Nachbargleis statt der um 9:23 Uhr verkehrenden Bahn nach Friedberg der um 9:34 Uhr fahrende Zug nach Bad Homburg angezeigt.
Geplante Zugstreichungen braucht man aufgrund der nicht angezeigten Züge nicht zu fürchten. Mit den Anzeigen am Bahnsteig hatte die Bahn im Jahr 2011 etliche Probleme gehabt. So wurden in Friedberg zeitweise wechselnde Zwischenhalte angezeigt, die überhaupt nicht an der Strecke liegen. Die sind zwar in letzter Zeit nicht mehr (oder zumindest nicht über längere Zeiträume) aufgetaucht, aber die Bahn hat es immer noch nicht geschafft, an beiden Endbahnhöfen der betroffenen Strecke die gleichen Zwischenhalte anzuzeigen.

Links
Falsche Zwischenhalte
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.