Anzeige

Sportakrobatik: Deutsche Meisterschaften der Schüler

Wann? 05.05.2012

Wo? TSV Friedberg Sporthalle, Hans-Böller-Str. 3, 86316 Friedberg DEauf Karte anzeigen
Friedberg: TSV Friedberg Sporthalle | Oftmals standen sie bisher im Schatten ihrer älteren Vereinskameradinnen, doch nach dem Sprung aus der Nachwuchsklasse in die Vollklasse setzen sich auch die beiden neuen Schüler-Paare gekonnt in Szene.
Mit zwei Formationen war der TSV Friedberg bei der Deutschen Meisterschaft Schüler am 05.05.12 im sächsischen Hoyerswerda vertreten. Unter den 21 Damenpaaren im Alter bis zu 14 Jahren konnten sich Laura Hillringhaus/Lucia Gaag und Lorena Meißner/Emelie Brauchle gute Platzierungen sichern. In neuen Anzügen strahlten und glitzerten die Mädchen auf der Matte und lieferten trotz kurzer gemeinsamer Laufbahn beachtliche Leistungen ab. Die vier Mädchen übertrafen alle Erwartungen und können somit mit ihren erzielten Wertungen und Platzierungen sehr zufrieden sein.

Den Anfang für den TSV machten Lorena und Emelie mit Ihrer Balance-Übung. Sie zeigten eine schöne und elegante Übung mit der sie mit 24,9 Punkten bewertet wurden und sich den 14. Platz sicherten. Abzug kostete leider beim letzten Element ein Zeitfehler, auch die Musik war etwas zu früh aus. Die Tempo-Übung beherrschten die beiden Mädchen im Training besser – so auch am Wettkampf. Die Salti und geworfenen Elemente waren etwas zu niedrig, aber ansonsten präsentierten sie sich sicher auf der Matte. 25,1 Punkte verhalfen, sich noch einen Platz nach vorn zu arbeiten. Das selbst gesteckte Ziel, die Übungen ohne grobe Fehler zu zeigen und unter die ersten 15 zu kommen, wurde also erreicht. Nun heißt es, noch etwas sicherer auf der Matte zu werden und Wettkampferfahrung zu sammeln, dann werden auch die letzten Unsicherheiten bald verschwinden und weitere Erfolge des Damenpaares steht nichts mehr im Wege.

Die Überraschung des Tages gelangen Laura und Lucia mit ihrer Balance-Übung. Die beiden Mädchen turnten ohne Fehler durch und zeigten einen deutlich besseren Ausdruck als an den Bayerischen Meisterschaften drei Wochen vorher. Ohne jegliche Fehler kamen sie durch die Übung und wurden mit einer hohen Wertung von 26,4 Punkten belohnt. Im Vergleich zur Bayerischen Meisterschaft war dies eine Verbesserung um über einen Punkt! Der Trainingsfleiß der Beiden hatte sich also gelohnt: Laura und Lucia erkämpften sich einen beachtlichen 7. Platz. In der Tempo-Übung unterliefen ihnen dann zwei Fehler: den Sprung in die Bauchwaage konnte Laura nicht optimal auffangen, Lucia sprang dann den Salto von den Schultern sehr weit nach hinten. Trotz dieser Fehler bekamen die beiden Friedbergerinnen durch ihre ansonsten sauber geturnte Übung 25,4 Punkte und erreichten einen guten 9. Platz. Mit diesen Erfolgen hatte im Vorfeld wirklich niemand gerechnet, die Erwartungen wurden weit übertroffen und Laura und Lucia waren sichtlich zufrieden.

Die Trainerinnen Daniela Nistler und Nina Wente sind sehr stolz auf die vier Mädchen und ihre erbrachten Leistungen. Es ist schön zu sehen, dass nun auch der Nachwuchs des TSV Friedberg in die Vollklasse aufsteigt und dort die ersten Erfolge sammelt.
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.