Anzeige

Drei Bezirkstitel für DJK Friedberg

Viola Vitting holte zwei Schwäbische Titel
Bei den Schwäbischen Jugendmeisterschaften der U20 und U16 in Neusäß holten die Athleten der DJK Friedberg drei Meistertitel und zahlreiche Topplatzierungen.
Gleich zwei Titel heimste Viola Vitting ein. Erstmals lief sie die höheren Hürden in der U20 und konnte sich mit 16,21 Sekunden gleich den Titel holen. Ebenfalls ganz oben auf dem Siegerpodest stand sie im Hochsprung. Hier reichten lockere 1,56 Meter zum Sieg. Thaddäus Weißhaar holte sich in der U20 über 1500 Meter souverän den Sieg in 4:33,00 Minuten. Anna-Luisa Spatz in der W15 freute sich als Dritte über 300 Meter in 45,23 Sekunden über die Qualifikationszeit zu den Bayerischen Meisterschaften. Über 80 Meter Hürden kam sie in 14,17 Sekunden auf Rang vier. Sabrina Mayer kam an diesem Tag nicht ganz an ihre Bestleistungen heran, konnte aber dennoch überzeugen. Sie wurde über 100 Meter Vierte mit 13,55 Sekunden und Dritte über 80 Meter Hürden in 13,52 Sekunden. Im Weitsprung verpasste sie mit 4,91 Meter lediglich um zwei Zentimeter den Titel.

Beim Werfer- und Springertag in Vöhringen kam Nela Lehmann mit 11,96 Meter und Rang zwei im Kugelstoßen nahe an ihre Bestleistung heran. Im Diskuswurf gelangen ihr 27,02 Meter. Senior Michael Liebert (M70) schaffte im Diskuswurf 25,76 Meter und Rang drei. Den gleichen Platz gab es für ihn im Kugelstoßen mit 8,60 Meter. Den Hochsprung gewann er mit 1,15 Meter.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 08.07.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.