Anzeige

Eigene Homepage – ja oder nein

Die Welt ist in stetigem Wandel und das Internet aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Selbst ältere Menschen sind inzwischen mit dem Medium Internet bestens vertraut gleichwohl es vielleicht nur über die Kinder oder die Enkel geht.

Was macht also der Kunde, wenn er Informationen oder den passenden Anbieter sucht?
Hat er nicht schon eine Firma im Hinterkopf, bedient er sich meist einer Suchmaschine, wie etwa Google, Bing oder Yahoo.

Hier gilt es unter den vielen Konkurrenzanbietern gefunden zu werden. Nach der Eingabe des oder der Suchbegriff(e) erhält der Kunde eine manchmal mehrere Seiten lange Ergebnisliste mit potentiellen Webseiten zu dem gewünschten Thema.

Große Unternehmen zahlen oft sehr viel Geld um hier möglichst weit vorne zu erscheinen. Je detaillierter die Anfrage des Kunden ist, desto größer ist die Chance auf einen vorderen Platz zu gelangen. Das gilt besonders für örtlich begrenzte Suchanfragen, denn die Anzahl z.B. der Zimmerer in Friedberg ist begrenzt.

Denken Sie an ihre eigenen Internetrecherchen. Was tun Sie, wenn Sie z.B. ein Lokal für eine Feier suchen? Sie werden vermutlich zuerst die Lokale in der Ergebnisliste ansehen, die eine eigene Homepage haben.

Warum? Weil man heute alles hat außer Zeit.

Sie rufen wahrscheinlich nicht jeden einzelnen Wirt an und sprechen eine Viertelstunde mit ihm, wenn Sie die Möglichkeit haben, in dieser Viertelstunde vielleicht zehn Webseiten anzusehen. Bilder, Preise, Aktionen, Menüs - das alles auf einen Blick und im direkten Vergleich.

• Reservierung per Kontaktformular und im Gegenzug gleich eine schriftliche Bestätigung.
• Prospekte und Preislisten zum Downloaden
• Fotostrecken um sich ein Bild zu machen – Sie müssen nicht extra hinfahren um eine Vorauswahl zu treffen.

Und das Internet kann noch viel mehr…
• Online-Shop (Bestellungen mit Warenkorb)
• Newsletterversand
• Foren, Blogs,
• Teilnehmerverwaltung (nur für TeilnehmerInnen zugängliche Bereiche)
• Social Media (Posten, Markieren, von Mitgliedern geschriebene Inhalte usw.)
• Mitarbeiterschulungen (Onlineseminare, Produktschulungen u.v.m.)
• Interaktivitäten (Videos, Spiele, Animationen)
• Avatare (Maskottchen)

Zeigen Sie Ihren Kunden, die Vorteile Ihres Unternehmens! Machen Sie Ihrem Kunden den Einkauf bei Ihnen so einfach wie möglich! Und zeigen Sie ihm, dass er bei Ihnen an der richtigen Adresse ist!

www.ed4web.de – Der leichte Weg zur eigenen Homepage!

Ohne eigene Homepage ist ein Unternehmen heutzutage nicht mehr wettbewerbsfähig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.