Anzeige

Bauherrntage 2012 - Innovativ bauen in Friedberg

Die Stadt Friedberg und die Arbeitsgruppe der Architektenrunde mit Verena Höhberger, Landschaftsarchitektin, Carola Einberger, Architektin, Angelika Lai, Landschaftsarchitektin, und Monika Gebhard, Architektin (im Bild von links) veranstalten die ersten Bauherrntage in der Archivgalerie. Bis zum 12. Februar 2012 findet die Veranstaltung in der Archivgalerie statt.

Das Programm umfasst Vorträge und Beratungsangebote mit örtlichen Fachleuten und die Ausstellung „Modernisieren und sparen“ der Obersten Baubehörde.

Innovativ Bauen Teil II

Am Samstag, den 04.02. (13:30-17:00 Uhr) finden Vorträge zu den Themen Passivhaus, Innenraumgestaltung, Neuanlage von Gärten, Lüftungsanlagen und Luftdichtigkeit und dem Thema Finanzierung und Fördermöglichkeit statt. Im Anschluss an die Vorträge stehen Mitglieder der Architektenrunde und die Referenten für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Nachbar gesucht…gemeinsam bauen

Unter diesem Motto steht der Mittwochabend am 08.02. (19:00-21:00 Uhr).
Alle Bauwilligen, die eine Bauherrngemeinschaft suchen oder sich zu diesem
Thema informieren wollen, sind an diesem Abend hier richtig. Ob sie eine Doppelhaushälfte, ein Reihenhaus oder eine Wohnung suchen - gemeinsam mit anderen bauen reduziert die Kosten.

Viel Information - manche Fragen sind doch noch geblieben. Diese werden am Samstagnachmittag (11.02.2012, 14.00 - 16.00 Uhr) mit Fachleuten aus den verschiedensten Richtungen beantwortet. Es werden Energieberater, Architekten, Landschaftsarchitekten, Städteplaner und Passivhausplaner für Sie vor Ort sein.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen und auch zu den Ausstellungen ist kostenlos.

Öffnungszeiten der Archivgalerie:
Mittwoch ab 18.00 Uhr
Freitag 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag 11.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 19.00 Uhr

Text und Bild: Monika Gebhard
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 03.02.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.