offline

Christl Fischer

48.919
myheimat ist: Friedberg
48.919 Punkte | registriert seit 22.08.2008
Beiträge: 1.991 Schnappschüsse: 150 Kommentare: 28.588
Folgt: 103 Gefolgt von: 132
Geboren und aufgewachsen in Friedberg liebe ich meine Heimatstadt sehr und bin stolz auf deren fast 750jährige Geschichte. Verheiratet bin ich mit einem Friedberger. 4 Kinder 3 liebe Enkelkinder machen mir viel Freude. 29 Jahre war ich Tagesmutter. Seit kurzen zeige ich meine Begeisterung für Hildegard von Bingen mit Verkauf von Hildegard-Produkten. Ich schreibe sehr gern und versuche mich nun auch mit fotografieren. Auch schätze ich ehrliche und aufrichtige Freunde
11 Bilder

Regelmäßiger Besuch vor unserem Fenster 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | vor 1 Tag | 88 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Garten | Regelmäßig besucht uns ein roter Kater und will es nicht begreifen, dass die Tür zu bleibt. Dann setzt er sich eben auf den Balken und besetzt somit den Platz einer unserer Katzen. Die schauen ganz verdattert durchs Fenster raus oder bleiben auf dem Boden und beobachten und warten, was dieser Besuch wohl vorhaben könnte. Vielleicht ist es sogar unser Maunti, der vor vielen Jahren bei uns gelebt hatte und geliebt wurde,...

2 Bilder

Dieses Mittel von Hildegard v. Bingen hat sich bestens bewährt. 9

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | vor 4 Tagen | 71 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Das Apfelknospenöl gegen Kopfschmerzen "Und wer durch eine Leber- oder Milzschwäche, oder von üblen Säften des Bauches oder Magens, oder von Migräne im Kopf leidet, der nehme die ersten Sprossen, d. h. die Knospen des Apfelbaumes und lege sie in Baumöl, und er (der Kranke) wärme sie (die Knospen)in einem Gefäß an der Sonne, und abends, wenn er schlafen geht, salbe er den Kopf mit diesem Öl und tue dies öfters, und er wird...

1 Bild

Der Mond im Widder 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.04.2017 | 67 mal gelesen

Friedberg: April | Wissenswertes über den Mond Die geheimnisvolle Kraft des Vollmondes regt uns zu außergewöhnlichen Aktivitäten an. Der Flirt wird gesucht, das Abenteuer lockt. Leidenschaftliche Gefühle wollen gelebt werden. Sensible Menschen haben Schlafstörungen und besonders intensive Träume. Die anregende Kraft des Vollmondes spüren Menschen, Tiere und Pflanzen. Die Empfindungen an Widdertagen Mit dem Eintritt des Mondes in das...

24 Bilder

Auferstehungsfeier und Speiseweihe für und mit Kindern 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 16.04.2017 | 49 mal gelesen

Friedberg: Stadtpfarrkirche St. Jakob | Schön erlebten wir auch in diesem Jahr die Auferstehungsfeier für die Kinder in der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Rechtzeitig machten Alena und ich uns auf den Weg um einen Platz zu bekommen. Leider fanden wir nur einen Platz an der Außenseite. So hatten wir nicht die Möglichkeit gut Bilder machen zu können. Denn schon 30 Min. vor Beginn war es schwierig einen guten Platz zu erwischen. Viele Körbe mit den Speisen für den...

1 Bild

Ich wünsche dir fröhliche Ostern und schöne Feiertage. 11

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 15.04.2017 | 107 mal gelesen

Friedberg: Ostern | Aus seiner Grabeseinsamkeit ist Christus heute auferstanden: Er rettet uns aus Teufelsbanden. o gnadenvolle Osterzeit!   Gott gab uns seinen Sohn, der immer bei uns steht. Der Osterglocken Ton ist wie ein Dank-Gebet: Du hilfst uns aus Gefahr! Wir stimmen fröhlich ein: Gott, Du warst immerdar und Du wirst ewig sein!

1 Bild

Einen schönen und stillen Karsamstag wünsche ich allen wohlgesonnenen Lesern 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 15.04.2017 | 40 mal gelesen

Friedberg: Ostern | Ein altes Kirchenlied besingt den heilgeschichtlichen Hintergrund des Karsamstags: „Ach, so ist denn Jesus tot nach so vieler Qual und Not! Ohne Schönheit und Gestalt liegt im Grabe starr und kalt Jesus, der Gekreuzigte! Seele, sieh den Bräutigam, der zu dir vom Himmel kam, der dich liebte bis ins Grab, dir sein Blut und Leben gab, Jesus, der Gekreuzigte! Denke, was sein Herz empfand, als die letzte Kraft...

2 Bilder

So wurde die Weide zur Trauerweide 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 14.04.2017 | 67 mal gelesen

Friedberg: Karfreitag | Wie die Weide zur Trauerweide wurde Die Trauerweide war einst ein stolzer Baum, der seine Zweige hoch in die Luft emporstreckte. Als Pilatus den Herrn verhört hatte, ohne Schuld an ihm zu finden, da übergab er ihn den Kriegsknechten, dass sie ihn geißelten. Das war den rohen Schergen ein willkommener Auftrag." Sie gingen in den Garten und sahen sich nach Ruten um, mit denen sie den Herrn am besten züchtigen konnten....

1 Bild

Mit dem Gründonnerstag beginnt das Leiden des Herrn. 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.04.2017 | 48 mal gelesen

Friedberg: Karwoche | Mit dem Gründonnerstag beginnt das Leiden des Herrn. Der Name dieses Tages, an dem Jesus auf dem Ölberg gefangengenommen wurde, geht wahrscheinlich auf das mittelhochdeutsche –grelnen zurück. was so viel wie -weinen« heißt. Sicherlich nichts zu tun hat die Bezeichnung Gründonnerstag dagegen mit dem Grünzeug. das an diesem Tag auf den Speisetisch kommt. Nach altem Volksglauben soll man nämlich an diesem Tag viel Grünes aus dem...

33 Bilder

Jahreshauptversammlung des Friedberger Heimatvereins mit Vortrag zu den Prachtschriften Herzoh Albrechts V. von Bayern 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 11.04.2017 | 39 mal gelesen

Friedberg: Friedberger Heimarverein | Nach der Begrüßung der Teilnehmer und Ehrengäste durch die Heimatvereins-Vorsitzende, Regine Nägele, und der stillen Minute für die Verstorbenen, gab es auch dieses Jahr den Rechenschaftsbericht zu den vielen Aktionen des Vereins. Gelegentliche Heimatkundliche Stammtische im Ratskeller der Stadt Friedberg mit Vorträge verschiedener Referenten, sowie Fahrten mit dem Bus, letzter nach Nürnberg zur Bayerischen...

1 Bild

Einen gesegneten Palmsonntag wünsche ich euch. 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 09.04.2017 | 46 mal gelesen

Friedberg: Ostern | Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag vor Ostern und verdankt seinen Namen einen Brauch, der in Jerusalem beheimatet ist. Dort begeht man seit dem 8. Jahrhundert eine Prozession mit Palmen, die von Betanien bis in die Nähe der Grabes-/Auferstehungskirche führt. So erinnert man sich an den Einzug Jesu in Jerusalem, bei dem ihm die Menschen zujubelten und Palmzweige schwenkten. Palmen wurden in Babylon als heilige Bäume...

12 Bilder

Lebzelter und Wachszieher war ein doppeltes Handwerk (2. Teil) 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Hettenshausen | am 07.04.2017 | 53 mal gelesen

Pfaffenhofen an der Ilm: Museum im Café Hipp | Doch Lebzelter und Wachszieher war ein doppeltes Handwerk Rohes Bienenwachs musste zur Weiterverarbeitung erst einmal gereinigt und gebleicht werden, um die gewünschte weiße Farbe für die Kerzen zu erhalten. Da sie in der Sonne gebleicht wurden, war es eine reine Sommerarbeit. Nach etlichen Wochen hatte es die für Kirchenkerzen gewünschte weiße Farbe. Weiß galt als rein und heilig. In den Kirchen ersetzten Kerzen-Opfer...

2 Bilder

Lebendige Tradition in Pfaffenhofen an der Ilm (1 Teil) 2

Christl Fischer
Christl Fischer | Hettenshausen | am 07.04.2017 | 40 mal gelesen

Pfaffenhofen an der Ilm: Museum im Café Hipp | Diesmal erlebte der CSU Stammtisch Friedberg einen Vortrag besonderer Art. Es gabe einen Busausflug in das traditionsbewusste Haus des Lenzelters und Wachsziehers Hipp in Pfaffenhofen. Unscheinbar steht dieses alte Lebzelterhaus zwischen die Patrizierhäuser am Rathausplatz in Pfaffenhofen. Überrascht war man darum von dem großzügigen Verkaufsraum, das stimmungsvolle Café im Obergeschoss und natürlich vom hochinteressanten...

35 Bilder

Frühling in der Au 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 31.03.2017 | 80 mal gelesen

Friedberg: Frühling | Herliches Wetter lockt richtig zum Spazierengehen ein.Das passiert zar jeden Tag, doch dieses Wetter führte uns etwas weiter und länger in die Natur. Wir begegneten zwei Graugänse, die uns schnatternd begrüßten. Kindergartenkinder sowie Schulkinder kreuzten unseren Weg, als sie fleißig den von dummen Menschen gemachten Müll aufräumten. Das Wetter stimmte sie fröhlich, auch bei solcher Arbeit. Auf dem Heimweg kreiste lange...

36 Bilder

Hopfenblech meets "eine kleine Dorfmusik" 2

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 28.03.2017 | 137 mal gelesen

Friedberg: Saalbau Metzger | Hopfenblech meets "eine kleine Dorfmusik" Ein Schmankerl der besonderen Art erlebten die gut 200 Gäste im Friedberger Stadtteil Wulfertshausen beim Gasthof Metzger. Im Zusammenspiel von vier leidenschaftliche Musiker vom Lech, dem HopfenBlech, erfuhren die Anwesenden mit der bekannten Kapelle "eine kleine Dorfmusik" aus Österreich einen Ohrenschmaus der besonderen Sorte. Schon vor der Zeit präsentieren „Hopfenblech“...

1 Bild

Jahreshauptversammlung des CSU Ortsverbandes Rinnenthal 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 28.03.2017 | 26 mal gelesen

Friedberg: Rinnenthal | Bei der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder des CSU Ortsverbandes Rinnenthal den bisherigen Ortsvorsitzenden Matthias Stegmeir und seine beiden Stellvertreter Renate Kigle und Christian Treffler wieder einstimmig in ihren Ämtern. Ebenso einstimmig wurden wieder Markus Pfaffenzeller als Schriftführer, Thomas Gutmann als Schatzmeister, sowie Thomas Kraus, Georg Pfundmair, Thomas Treffler und Berthold Schmidt als...