Anzeige

das Wittelsbacher Land als Mittelpunkt Bayerns

Landrat Dr. Klaus Metzger spricht beim CSU Stammtisch in Losungers Hofschänke
Friedberg: CSU Stammtisch | Alles was in der ersten Halbzeit seiner Amtsperiode vorgegangen ist, wie Christl Fischer vom CSU Stammtisch Friedberg verkündete, konnte Landrat Dr. Klaus Metzger beim besten Willen nicht in dieser kurzen Zeit aufzählen. Doch vieles ist geplant und wird schon angepackt, wie z. B. die Kliniken an der Paar. So ist Metzger überzeugt das in Aichach das neue Krankenhaus ein riesiges Erfolgsmodell ist und Anfang 2018 eröffnen werden kann. Im Altbau wird dann neben dem Bayerischen Roten Kreuz auch eine Tagespsychiatrie einziehen. Erstaunt hörten die Anwesenden, dass schon bald die Modernisierung des Friedberger Krankenhauses auf der Tagesordnung stehen wird. Doch solche Häuser brauchen auch Pflegpersonal. Deshalb entsteht in der BOS Friedberg im Schuljahr 2018/2019 einen Ausbildungszweig Gesundheit. Hier soll Schülern auch ein Praktikum ermöglicht und Klinikpersonal die Chance zur Weiterbildung gegeben werden.
Überhaupt sieht sich der Landkreis mit dem stetigen Ausbau schulischer Einrichtungen und Qualifikationsmöglichkeiten auf einem richtigen Weg.
Ein neues Krankenhaus soll auch weiterhin in Friedberg zu Fuß erreichbar sein. Trotzdem wird der Öffentliche Nahverkehr unseres Landkreises bald weiter aufgestockt, so dass das gesamte Stadtgebiet mit einer Linie der AVV erreichbar wird. Auch die gelbe Tonne sprach der Landrat an. Eine Mehrheit des Umweltausschusses im Kreistag will voraussichtlich die Bürger befragen, ob sie einen Wechsel vom bisherigen Wertstoffsammelstellen-System hin zum Gelben Sack oder einer Gelben Tonne wollen. Heftig ging es beim Thema Asyl und Flüchtling in die Diskussion. Der Ausklang eines sehr informativen und lebhaften Abends war dann die Vorfreude auf die wunderbare Gelegenheit, die Stadt und das Schloss in seinem neuen Glanz zu präsentieren, wenn die Landesausstellung 2020 nach Friedberg kommt– und das Wittelsbacher Land als Mittelpunkt Bayerns gesehen werden darf.
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
64.345
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.10.2017 | 17:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.