Anzeige

Bischof Walter Mixa: Schwere Vorwürfe gegen Augsburger Oberhirten

In der Schrobenhausener Stadtpfarrkirche St. Jakob war Walter Mixa von 1975 bis 1996 tätig
Ein Thema rüttelt Schrobenhausen in diesen Tagen auf und rückt die Lenbachstadt in den Mittelpunkt bundesweiten Interesses. Sechs ehemalige Heimkinder erheben schwere Vorwürfe gegen den Augsburger Bischof Walter Mixa. Der Geistliche soll in seiner Zeit als Schrobenhausener Stadtpfarrer (1975-1996) von Nonnen gelegentlich gerufen worden sein, weil sich die Ordensfrauen mit der Erziehung der Kinder und Jugendlichen „überfordert gefühlt hätten“. Dabei sei es auch zu gewaltsamen Übergriffen gekommen. Von Ohrfeigen, Hieben und Faustschlägen ist die Rede. Die Betroffenen haben eidesstattliche Versicherungen abgegeben. Bischof Walter Mixa bestreitet die Vorwürfe und betont, niemals körperliche Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen ausgeübt zu haben.

Der „Fall Mixa“ ist nur ein weiterer Mosaikstein in einer gesamtgesellschaftlichen Debatte, die in den letzten Wochen und Monaten dramatisch an Rasanz und Brisanz gewonnen hat. myheimat will weder einer moralinsauren Vorverurteilung noch einer Bagatellisierung körperlicher Züchtigungen Vorschub leisten. Vielmehr geht es uns um eine sachliche Diskussion von Erziehungsnormen, Werten und Leitbildern in unserer Gesellschaft.

Die entscheidenden Fragen lauten: Inwieweit kann man unsere heutigen Wertmaßstäbe an die Vergangenheit anlegen? Sind „gängige“ Erziehungspraktiken und -methoden der 1970er und 1980er Jahre vom gegenwärtigen Standpunkt aus als überholt und inhuman zu bewerten? Welche Lehren lassen sich aus den Missbrauchs- und Misshandlungsfällen für die Zukunft ziehen?
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Schrobenhausen | Erschienen am 12.04.2010
16 Kommentare
608
Siegfried Thum aus Nördlingen | 03.04.2010 | 17:44  
18.180
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 03.04.2010 | 18:05  
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 04.04.2010 | 09:22  
17.964
Franz Scherer aus Friedberg | 04.04.2010 | 17:59  
22.145
Luis Walter aus Krumbach | 05.04.2010 | 16:38  
22.145
Luis Walter aus Krumbach | 05.04.2010 | 18:21  
2.118
Kurt Aue aus Königsbrunn | 08.04.2010 | 00:09  
17.964
Franz Scherer aus Friedberg | 08.04.2010 | 12:01  
3.985
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 18.04.2010 | 11:42  
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 18.04.2010 | 11:54  
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 18.04.2010 | 12:47  
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 19.04.2010 | 07:32  
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 21.04.2010 | 14:59  
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 22.04.2010 | 07:34  
2.118
Kurt Aue aus Königsbrunn | 29.05.2010 | 15:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.