Anzeige

Ausflug nach Lindau am Bodensee

Wann? 31.08.2013 06:45 Uhr bis 31.08.2013 20:00 Uhr

Wo? Bahnhof, 86316 Friedberg DE
Friedberg: Bahnhof |

Friedberg |

An alle Mitglieder und Freunde der SPD OV Friedberg und Ottmaring sowie der Parteifreien Bürger Friedberg

Nicht nur Nobelpreisträger können sich in Lindau treffen und werden vom Lindauer OB empfangen, auch allen Mitgliedern und Freunden der Friedberger SPD wird dies möglich sein. Wir laden herzlich ein, zu unserem Ausflug am

Samstag, 31.08.2013 ab 06.45 Uhr nach Lindau

Wir wollen mit der Bahn (Erlebnis, Risiko) die Hafenstadt am „Schwäbischen Meer“ besuchen. Der Lindauer OB, Dr. Gerhard Ecker, hat versprochen uns im Rathaus zu empfangen. Er wird uns auch über seine neue Heimatstadt berichten. Lindau kann neben einem SPD-OB auch mit einer wunderbaren Altstadt aufwarten.

Modalitäten:


Der Fahrpreis für die Bahnfahrt von und nach Lindau beträgt 5,- € pro Person. Wer an der Fahrt teilnehmen möchte, soll sich bis spätestens 28.08.2013 beim Vorsitzenden oder Hansjörg Krazeisen (Tel. 0821-603678, E-Mail: krazeisen@web.de) anmelden. Versorgung auf eigene Kosten.

* Abfahrt am Bahnhof Friedberg: 06:58 Uhr
* Ankunft am Bahnhof Lindau: 10:22 Uhr
* Abfahrt am Bahnhof Lindau: 16:57 Uhr
* Ankunft am Bahnhof Friedberg: 19:54 Uhr

Anregungen für unsere Zeit in Lindau: (bitte mit angeben, was bevorzugt wird)
* für Spielfreudige die Spielbank Lindau (auf eigene Gefahr!) oder Bummeln durch Lindau
* für Seetüchtige die Möglichkeit einer Schifffahrt
* für Kunstliebhaber ein Besuch der Miró - Ausstellung (endet am 01.09.2013)

Ein wenig Geschichte über Lindau:


Lindau wurde erstmals urkundlich 882 von einem St. Galler Mönch erwähnt. Als ältestes Bauwerk auf der Insel gilt die sog. Heidemauer. Um 1180 wurde die Pfarrkirche gebaut. Im Jahr 1224 gründeten die Franziskaner ein Kloster. 1274/75 bestätigte König Rudolf I. die erworbenen Stadtrechte. Lindau wird zur freien Reichsstadt (bis 1806). 1728 zerstörte ein verheerender Stadtbrand den Stiftsbezirk und Teile der Altstadt. Der Wiederaufbau erfolgte im Barockstil. Durch den Handel mit Salz und Korn wurde die Bürgerschaft von Lindau reich.

Etwas persönliches zu OB Dr. Gerhard Ecker:

* 1957 in Augsburg geboren,
* 1992 Promotion in Rechtswissenschaften
* 2002 Ernennung zum Stadtdirektor in Augsburg
* 2004 Ernennung zum berufsmäßigen Stadtrat in Augsburg
* 26.02.2012 Wahl zum neuen OB von Lindau

Der Vorstand wünscht sich, dass von dem Angebot rege Gebrauch gemacht wird. Gäste sind wie immer recht herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Lorenz
Vorsitzender

Für Rückfragen:
Telefon: 0821-26235995
Telefax: 0821-26235999
E-Mail: winfried.lorenz@ibl-lorenz.de
SPD Friedberg/Bayern

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.