Anzeige

Sommerblumenmarkt Friedberg: „Da kann der Sommer kommen!“

Wie auch in den Jahren zuvor veranstaltete die Lokale Agenda 21 den beliebten Sommerblumenmarkt am Freitag nach dem Muttertag, heuer am 13. Mai 2011. Premiere feierte der Markt 2003 mit dem Ziel, den Marienplatz lebendiger zu gestalten.

Da sich der Termin dieses Mal mit einem Gottesdienst überschnitt, konnte die Veranstaltung nicht wie gewohnt auf dem Marienplatz stattfinden und musste verlegt werden. Doch auch auf dem Volksfestplatz kamen viele Besucher zusammen. Diese waren wieder einmal von dem kunterbunten Angebot begeistert und schätzten vor allem das abwechslungsreiche Sortiment der lokalen Gärtnereien.

Wie Theresia Held von Blumen Held erzählt, besteht bereits im April eine große Nachfrage nach dem Markt. „Die Leute warten jedes Jahr darauf, die große Auswahl an Pflanzen für die Besucher reizt viele!“

Und die Auswahl ist tatsächlich auch dieses Jahr groß. Ganz nach der Blume des Jahres gerichtet, der roten Hängegeranie, setzt man 2011 auf Altbewährtes, weiß Vinzenz Mayr von der Gärtnerei Mayr/Blumen Viola.

Neben Gemüse- und Kräuterpflanzen fanden vor allem bunte Blumen mit hellen und kräftigen Farben, die den Sommer auch bei trübem Wetter in die Gärten, Häuser und auf die Balkone bringen sollen, großen Anklang.

Der Friedberger Gärtnermeister Jakob Eichele stellt fest, dass dieses Jahr vor allem die „Diamond Frost“ sehr gefragt ist: „Eine sehr filigrane Pflanze, die zwischen anderen Blumen schön auflockert, beispielsweise Blumenkästen lassen sich so frischer gestalten.“

Die Meinungen der Besucher sind durchweg positiv, die Idee der Lokalen Agenda 21 hinter dem Sommerblumenmarkt den Bürgern ein ganz besonderes Angebot zu bieten, war also erneut erfolgreich. Auch für die Friedberger Gärtnereien, denen die gute Werbung sehr zusagt, lohnt sich die Veranstaltung immer wieder.

So dürfen sich sowohl Pflanzenfreunde als auch die Verkäufer schon auf den 2012er Sommerblumenmarkt freuen – der dann voraussichtlich wieder traditionell auf dem Marienplatz stattfindet.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 03.06.2011
2 Kommentare
2.866
Sebastian Lehner aus Augsburg | 08.06.2011 | 14:27  
1.175
Silvia Goßner aus Augsburg | 20.07.2011 | 15:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.