Anzeige

Wallfahrtskirche „Herrgottsruh“ ( 1 )

Friedberg: Wallfahrtskirche Herrgottsruh | Die barocke kath. Wallfahrtskirche „Herrgottsruh“ liegt am östlichen Stadtrand von Friedberg, an der romantischen Strasse. Am Sonntag, vor 2 Wochen, per Auto im größten Regen schon 1x dort gewesen, waren wir vor einer Woche dorthin “wallfahren”! 
Mitte des 14. Jahrh.geriet ein Friedberger Jerusalempilger in türkische Gefangenschaft. Wenn ich von hier heil zurückkomme, baue ich auf meinem Acker eine Kapelle. Das tat er dann auch - die Überreste davon fand man im Jahr 1964.

Anfang Oktober, Ende des 15. Jahrh., wurde vom Augsburger Weihbischof der Chor und der Hochaltar einer Wallfahrtskapelle an jener Stelle geweiht. Die Kapelle wurde Ende des 16. Jahrh. wiederum vergrößert und bald danach geweiht.
Während des 30. Jährigen Krieges wurde sie beschädigt, aber sofort wieder restauriert.
Beim Spanischen Erbfolgekrieg wurde einiges zerstört. Mitte Juni 1731 wurde vom Kurfürst Karl Albrecht der Grundstein der Wallfahrtskirche im Rokokostil gelegt, dessen Rohbau 1738 fertig war. Der Architekt hieß J. B.Ettl.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.