Varieté - Alraunes wundersame Welt macht Station in Friedberg

Varieté. Alraunes wundersame Welt - mit der beeindruckenden Ausstellung knüpft Stefanie Alraune Siebert vom 22.11.2012 bis 24.02.2013 in Friedberg an den großen Erfolg ihrer Ausstellung "In Hülle mit Fülle" an.
 
Varieté. Alraunes wundersame Welt - Ausstellung von Stefanie Alraune Siebert - Museum im Wittelbacher Schloss in Friedberg vom 22.11.2012 bis 24.02.2013 - Das erste Friedberger Kussbuch
Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg |

Varieté. Alraunes wundersame Welt - mit der beeindruckenden Ausstellung knüpft Stefanie Alraune Siebert in Friedberg an den großen Erfolg ihrer Ausstellung "In Hülle mit Fülle" an.

Eine verfressene Würgeschlange, ein zum Frosch verwandelter Professor im Schaumbad, eine Assistentin, welche die fliegenden Messer ihres Meisterakrobaten mit der Handtasche fängt und viele weitere abenteuerliche Figuren tummeln sich von 22.11.2012 bis 24.02.2013 im Museum im Friedberger Wittelsbacher Schloss.

Erstes Friedberger Kussbuch

Als Gästebuch hat die Künstlerin zur Ausstellungseröffnung das erste Friedberger Kussbuch ausgelegt. Mit kräftig geschminkten Lippen konnten die Besucher sich in diesem Kunstwerk verewigen. An der "erlaubt-gewünschten" Küsserei beteiligten sich auch Friedbergs Bürgermeister Dr. Peter Bergmair und die zur Berichterstattung für den regionalen Fernsehsender a-tv anwesende Moderatorin Angie Roß. Die Premierengäste erlebten in der Remise im Friedberger Schlosmuseum ein grandioses Opening mit Musicaldarstellerin Jana Nagy. Für beeindruckend aufgeführte Gesangsdarbietungen wie John Kanders und Fred Ebbs "Cabaret", "But the world goes 'round" aus dem Film New York, New York und Marylin Monroes "Diamonds are a girls best friend" gab es tosenden Applaus.

Angela Merkel am Roulette-Tisch

Bekleidet mit bunten Federboas und skurril-attraktiven Kopfbedeckungen machten die Gäste sich auf zur Erkundung von Alraunes wundersamer Welt. Dem großen Erstaunen folgte allgemeine Heiterkeit, als man Angela Merkel unter den Spielern am Roulette-Tisch entdeckte. Ohne Zweifel ist unsere Kanzlerin in Zeiten der EU-Krise sogar am Spieltisch auf der Suche nach finanziellen Rettungsmöglichkeiten.

Seit 1981 vieles "ernäht"

Seit 1981 fertigt die Künstlerin Stefanie Alraune Siebert, die ausgebildete Textil-Designerin ist, Objekte und Skulpturen aus Stoff und textile Figuren. "Eine große Gesellschaft von Menschenfiguren und unzähligen Delikatessen" habe sich die Künstlerin im Lauf der Jahre "ernäht", so Friedbergs Bürgermeister Dr. Peter Bergmair. Eine große Freude sei es ihm, so Bergmair, "diese neue Ausstellung in Friedberg eröffnen zu dürfen". Alraune Sieberts Ausstellung wird in Museen und Messen zu sehen sein. Die berühmtesten Kaufhäuser Europas haben die Künstlerin eingeladen,mit ihrer Kunst Schaufenster zu gestalten. Darunter finden sich KaDeWe in Berlin, Royal Kopenhagen, Liberty London oder Forum des Halles in Paris. Mit Hilfe der großzügigen Förderung durch die Stadtsparkasse Augsburg und der Bayerischen Regiobahn GmbH konnte diese Sonderausstellung im Friedberger Schlosmuseum in der kurzen Zeit verwirklicht werden, so Bergmair. Museumsleiterin Dr. Alice Arnold-Becker dankte in ihrer Ansprache ihren Mitarbeitern Christine Greinbold und Hans Beil stellvertretend für den Einsatz aller Beteiligten bei Aufbau und Organisation der Ausstellung.

Wie bereits bei Alraune Sieberts erfolgreicher Ausstellung "In Hülle mit Fülle" brauchte es nur kurze Zeit und die bunt bekleideten Premierengäste waren treffend eingebettet in die skurrile Szenerie im Schlossmuseum. Zusammen mit den famos gestalteten Skulpturen und Delikatessen erschließt sich dann auch treffend der Titel der Ausstellung: Alle Besucher sind angekommen und aufgenommen im Varieté - in Alraunes wundersamer Welt.

Text und Bilder: Franz Scherer

Alraune Sieberts Soft-Art-Panoptikum
Infos zur Musicaldarstellerin Jana Nagy
Augsburg-TV Boulevard: Bericht von der Ausstellungseröffnung (Film)

Weitere Informationen:

Varieté. Alraunes wundersame Welt
Ausstellung von Stefanie Alraune Siebert

Museum in Wittelbacher Schloss in Friedberg
22.11.2012 bis 24.02.2013

Öffnungszeiten:
Dienstag mit Freitag 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonn- u. Feiertage 11.00 bis 17.00 Uhr

Für Schulklassen auch außerhalb der Öffnungszeiten
nach telef. Voranmeldung unter Tel. 0821-6002-148

Für Kinder werden als Rahmenprogramm zwei fantastische Zauberprojekte angeboten.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Augsburg
und der Bayerischen Regiobahn GmbH.
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 07.12.2012
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 14.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.