Anzeige

Sommerfest des St. Vinzenz-Hospiz-Vereins sorgt für gute Stimmung

Spaß wird auch in der Hospizarbeit groß geschrieben
Für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. ist der Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen eine Selbstverständlichkeit. Dass es dabei nicht immer traurig zugehen muss, entspricht einem wichtigen Grundsatz der Hospizarbeit, der großen Wert auf ein Leben bis zuletzt legt. Dazu passend durfte auch wie immer beim Sommerfest von Herzen gelacht werden. Anlass dazu gaben unter anderem die diesjährigen Überraschungsgäste, die „AH-Clowns“, die für viel Gelächter und eine heitere Atmosphäre sorgten.
Domkapitular Prälat Josef Heigl dankte den fünf weiblichen Clowns für ihre humorvolle Unterstützung an diesem Nachmittag und allen haupt- und ehrenamtlichen Helfern sowie Sponsoren für ihren Dienst, den sie in der Hospizarbeit zugunsten schwerkranker und sterbender Menschen sowie deren Angehörigen leisten. Für den nächsten Hospizhelferkurs, der im Oktober beginnt, sind noch Plätze frei. Informationen gibt es telefonisch unter (0821) 2 61 65 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.