Anzeige

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“

Friedberg: Januar | 300000 Sternsinger sind jetzt wieder unterwegs, um von Haus zu Haus zu ziehen. Sie erinnern an die Heiligen Drei Könige, die einst Jesus besuchten. Nach ihnen ist auch der 6 Januar, ein besinnlicher Feiertag bei uns, benannt. Sie sammeln wie jedes Jahr für die Kinder in Not weltweit. Ihr Motto ist in diesem Jahr„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“
Auch an unserer Türe klopften drei Sternsinger in ihren farbenfrohen Gewändern an. Sie sangen und sprachen ihre Segen über das Haus aus. Nebenbei schrieb die Begleiterin auch den Segen an unsere Türe. Sie schrieb 20*C+M+B+17.
Das Jahr 2017 und die Buchstaben stehen für Christus segne dieses Haus. (Christus Mansionem Benedicat) und Natürlich gab es eine Spende und eine Tüte für die Könige zum Teilen, bevor sie zur nächsten Tür zogen
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
65.851
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 05.01.2017 | 23:31  
50.066
Christl Fischer aus Friedberg | 07.01.2017 | 13:22  
65.851
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 07.01.2017 | 17:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.