Anzeige

„Habe die Ehre!“: Die „Fridberger Tänzelleyt“ auf der Bühne in der Bahnhofstraße

Seit Freitag, dem 12.07.2013, findet in Friedberg dieses Jahr das traditionelle Altstadtfest „Friedberger Zeit“ statt.

Schon am Eingang erwarten die Besucher festlich gewandete Bürgersleut, die die Besucher mit aus Ton gebrannten Eintrittssiegeln ausstatten. Mit diesen Siegeln ist es den Besuchern möglich, über die gesamte Zeit des Altstadtfestes kostenlos die Altstadt und ihre attraktiven Programmhöhepunkte zu bewundern. Zu einem dieser Höhepunkte gehören selbstverständlich die „Fridberger Tänzelleyt“, die laut Vorsitzendem Frank Schaarschmidt vor dem eigentlichen Auftritt beim Altstadtfest den Bewohnern der AWO Friedberg noch einen Besuch abstatteten.
Bevor die Tänzelleyt mit ihrem Programm in der Bahnhofstraße loslegten, verriet ein Vereinsmitglied die interessante, aber auch sehr lustige Tatsache, dass genau diese Straße früher „Zum Schweinemarkt“ genannt wurde. Daraufhin luden sie die Besucher mit gekonnten, traditionellen Hüftschwüngen zum Mitmachen ein, wobei ihnen der Spaß am Tanzen deutlich anzusehen war.
Mit der Zeit nahm der Besucherandrang deutlich zu, was zu Problemen führte, pünktlich zum nächsten Auftritt zu gelangen. Dort wartete bereits Apotheker Dr. Hannes Proeller mit seinem Programmpunkt „Kosmetik für die moderne Frau der Renaissance“. Mit seiner schauspielerischen Glanzleistung konnte er das zahlreiche Publikum sofort für sich gewinnen. Sowohl Männer als auch Frauen konnte er durch seinen französisch-bayerischen Charme des Öfteren zum Lachen bringen. Den Abschluss eines perfekten Besuchs der „Friedberger Zeit“ bot ein Besuch beim Gastwirt Koller, der mit leckeren, traditionellen Gerichten zum Festessen einlud. Bis jetzt kann man mit Recht behaupten, dass das diesjährige Altstadtfest, auch dank des brillanten Wetters, ein voller Erfolg war.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 03.08.2013
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 20.12.2013
1 Kommentar
15.490
H K aus Emmendingen | 23.11.2013 | 21:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.