Anzeige

Ausstellung: Verbrannt, aber nicht vergessen

Wann? 20.02.2011

Wo? Museum im Wittelsbacher Schloss, Schloßstraße 21, 86316 Friedberg DEAuf Google Maps anzeigen
Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss | Eine Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933 war das Projekt der 10. Jahrgangsstufe der Konradin-Realschule Friedberg in Kooperation mit dem Museum im Wittelsbacher Schloss (Dr. Alice Arnold-Becker) und der Bibliothek der Universität Augsburg unter Leitung von Realschullehrer Matthias Schmid. Im Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg sind die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler unter dem Titel „Verbrannt, aber nicht vergessen“ jetzt ausgestellt,
Öffnungszeiten: jeweils Freitag 14 bis 17 Uhr, Samstag 11 bis 14 Uhr, und am
Sonntag von 14 bis 17 Uhr.
0
1 Kommentar
17.788
Joachim Meyer aus Friedberg | 07.01.2011 | 13:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.