Anzeige

25 Jahre: Deutsch-französisches Partnerschaftsjubiläum

Eine lebendige Partnerschaft: Im Sommer 2017 trafen sich Mitglieder der beiden Komitees am Rhein. Rechts im Bild: Christian Desbois, Vorsitzender des Bressuire-Komitees.



Busreise nach Frankreich vom 29. August – 04. September 2018

Das Partnerschaftskomitee unter Federführung der Vorsitzenden Helen Oberndorfer hat eigens eine Reise in die französische Partnerstadt Bressuire organisiert.
Bei der Hinfahrt mit Übernachtung in Avallon in Burgund bietet sich ein Besuch der romanischen Abteikirche in Ottmarsheim im Elsasss und die Besichtigung des Ortes Vézelay in Burgund an. In Bressuire werden die Reiseteilnehmer in Gastfamilien aufgenommen oder aber auf Wunsch im Hotel untergebracht.

Große Feier in der Partnerstadt Bressuire am 1. September

Am Samstag, 1. September, wird das 25jährige Bestehen der Partnerschaft mit den beiden Bürgermeistern aus Friedberg und Bressuire groß gefeiert werden.
An den übrigen Tagen ist der Besuch der am Atlantik gelegenen Stadt Guérande in der Bretagne geplant mit Besichtigung der Salzgärten sowie der Besuch des bedeutenden Seebads La Baule und eine Führung durch Bressuire.
Auf der Rückreise mit Übernachtung in Troyes stehen die Besichtigung des Schlosses Amboise an der Loire sowie der Besuch von ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Städte Troyes und Toul im oberen Moseltal/Lothringen auf dem Programm.

Einige Plätze im Bus sind noch frei. Interessierte können Informationen einholen bei Helen Oberndorfer, Tel. 0821-783426,
E-Mail: h-s.oberndorfer@arcor.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 05.05.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.