Anzeige

Wittelsbacher Spezialitäten - Stefan Fuß präsentiert Kochkunst im Goldenen Stern in Rohrbach

Wittelsbacher Spezialitäten - Stefan Fuß präsentiert Kochkunst im Goldenen Stern in Rohrbach
 
Das Wahrzeichen. Gasthaus Goldener Stern in Rohrbach
Friedberg: Gasthof Goldener Stern | Mit ganz wunderbar riesigen Knödeln zu einem deftigen Schweinebraten haben die Eheleute Viktoria und Andreas Fuß in ihrem Gasthof Goldener Stern im Friedberger Stadtteil Rohrbach bei Bachern schon seit langer Zeit ihre Gäste begeistert. Ihre regionale Küche war und ist immer den Weg nach Rohrbach wert. Stefan Fuß, der Sohn des Rohrbacher Ehepaars hat ebenfalls das Kochhandwerk von der Pike auf gelernt und präsentiert heute im Goldenen Stern Kochkunst für Feinschmecker. Seine Gerichte und Kreationen haben den "Geheimtipp Goldener Stern" in Rohrbach zu einem Kulinarium der Wittelsbacher Köstlichkeiten gemacht.

Die Plätze für das monatliche 6-Gänge-Menü – immer am ersten Montag des Monats – sollten allerdings im Voraus reserviert werden, wenn man sich die Explosion der Sinne bei den Kreationen von Stefan Fuß nicht entgehen lassen will. Geprägt von den Monatsfrüchten und Gemüsen hat das September-Menü den Kürbis ins rechte Licht gerückt. Die Speisekarte liest sich bereits wie die Ouvertüre zu einem festlichen Konzert: Prosecco mit Preiselbeer-Balsam, eine Kleinigkeit von Kernölbutter und Meersalzbutter für die kleinen, frisch gebackenen Scheiben von Kartoffelbrot und Roggenbaguette, kross gebackene Schweinezunge auf einem Salat von Baby-Mangold und Radieschenschoten, ein Schaumsuppe vom Kürbis mit Gamba in Parmaschinken, pochierter Steinbeisser in Haselnussöl mit allerlei Erbsen-Variationen, Lammrücken im Kartoffelmantel auf Schinkenkäsegraupen und geschmortes Kalbsbackerl mit confierten Kartoffeln, Spitzkraut und Kräutersaitlingen – das erwartet den Gaumen der Gäste vor dem abschließenden Dessert aus selbst gebackenem Kürbiskuchen, Kürbis-Mango-Chutney, flambiertem Vanille-Espuma und Kürbis-Mango-Sorbet.

Jeder einzelne Gang des Septembermenüs verdient die besten Noten in geschmacklicher Abstimmung, Zubereitung und Anrichtung. Die Weinempfehlungen sind hervorragend abgestimmt, der Service ist umsichtig, diskret und flink. Eine zufriedene Atmosphäre füllt die Gastzimmer. Der Blick in die Küche zeigt Stefan Fuß konzentriert bei der Arbeit, jeder Griff des Teams ist präzise, leise und bestimmt sind die Anweisungen des Meisters an seine Beiköche.

Sein Handwerk gelernt hat Stefan Fuß im Friedberger Nobelrestaurant "König Ludwig" von 2001 bis 2004. Ab 2005 lernte er das Catering in der Augsburger Diakonie. 2006 führte er das Catering im elterlichen Betrieb ein. 2008 erweiterte er seine Kockkenntniss im Münchener Edelrestaurant "Tantris" und 2009 ging er für einige Monate nach England und kochte dort im Michelin-Sterne-Restaurant L’Enclume. In Zusammenarbeit mit anderen Köchen arbeitet Stefan Fuß für Deutsche Ministerien und Botschaften im Ausland.

"Schön ist es, wenn alle Gäste zufrieden nach Hause gehen", lächelt Stefan Fuß am Ende des Abends, wenn es still wird im Goldenen Stern in Rorbach. Mit einem wohligen Gefühl, die vielen Geschmäcker des Septembermenüs am Gaumen, verlassen die letzten Gäste den Goldenen Stern. Bis bestimmt zum nächsten Mal.

Weitere Informationen:

Gasthaus Goldener Stern im Internet
1 1
1
1
5
1
1
1
4
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 13.09.2010 | 22:26  
21.520
Erika Bf aus Neusäß | 13.09.2010 | 22:59  
23.224
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 14.09.2010 | 00:56  
Gabriele Schmiegelt
Gabriele Schmiegelt | 14.09.2010 | 10:36  
941
Dirk Knappert aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 14.09.2010 | 10:41  
83.119
Ali Kocaman aus Donauwörth | 14.09.2010 | 11:06  
9.796
Harry Clemens aus Breidenbach | 14.09.2010 | 16:38  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 14.09.2010 | 17:33  
47.016
Kathrin Zander aus Meitingen | 15.09.2010 | 08:36  
3.553
Angela Pinder aus Landsberg am Lech | 16.09.2010 | 00:29  
17.815
Franz Scherer aus Friedberg | 16.09.2010 | 04:40  
3.553
Angela Pinder aus Landsberg am Lech | 16.09.2010 | 08:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.