Anzeige

Gut besucht war auch dieses Jahr das traditionelle Grillfest der CSU Ortsverbandes Bachern-Rohrbach

Langsam trafen die Gäste ein
Friedberg: Grillfest in Bachern | Anfangs trafen die Gäste nur spärlich ein. Kein Wunder, war es doch mit immerhin
30 ° am Abend 19.30 Uhr, noch ziemlich warm. Auch gab es mehrere Veranstaltungen im Landkreis, wo gerade die Mandatsträger sich sehen lassen mussten. So fanden wir vom CSU Stammtisch noch einen sehr guten Platz und löschten erst einmal unseren Durst. Plötzlich war die Halle doch voll und die Verantwortlichen holten noch weitere Tische und Bänke hervor. Auch im Hof, wo es jetzt schon dunkel war, setzte man sich zusammen. Großes Lob durfte man den Helfern aussprechen, die im Vorfeld schon alles geschmückt haben, aber auch für die selbstgemachten guten Salate sorgten, die wunderbar zur gegrillten Sau passte, die fast schon zu gut durch war. Die Frauen der Vorstandschaft gingen dann auch mit einem Korb voll verschiedener Verauungsschnäpse durch die Reihen. Inzwischen brachten weitere Frauen ihre Torten und Kuchen herbei und auch der Kaffee durfte nicht fehlen. Wenn das kein schöner Abend war, dann weiß ich auch nicht. Als das Körbchen für die Spende dann durch die Reihen ging, zeigte sich jeder Dankbar.
1
1
5 2
5 1
1
1
1
1
1
1
1
3 1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
64.513
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 29.07.2013 | 18:38  
20.727
Erika Bf aus Neusäß | 06.08.2013 | 00:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.