Anzeige

Galaball der Margerite 2013 in Friedberg - Festliche Ballnacht mit Spitzenprogramm

Ball der Margarite 2013 in Friedberg - Zum Galaball des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Aichach Friedberg strahlt die Friedberger Stadthalle in festlichem Gewand.
 
Ball der Margarite 2013 in Friedberg - Aichach-Friedbergs BRK-Vorsitzender Roland Fuchs
Friedberg: Stadthalle |

Als gesellschaftliches Glanzlicht unter Friedbergs Veranstaltungen gilt der traditionelle Ball der Margerite. 400 Gäste besuchten heuer den Wohltätigkeistball des Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes Aichach-Friedberg.

Bunte Lichtprojektionen und festliche Dekoration hatten die Helfer die Friedberger Stadthalle ein festliches Gewand geschneidert, in dem die Ballgäste bei guter Stimmung und einem hervorragenden Programm bis in die frühen Morgenstunden verweilten.

"Ein buntes Programm, das den Verzicht auf Opernklänge nicht schwer mache", kündigte BRK-Vorsitzender Roland Fuchs den Gästen an. Die kleine Ironie bezog sich auf den Augsburger Opernball, der am selben Abend stattfand. Fuchs begrüßte unter den Ballgästen Friedbergs Bürgermeister Dr. Peter Bergmair und Gattin, den Landtagsabgeordneten Reinhard Pachner, die Bezirkstagsrärin Sissy Veith-Wiedemann mit Gatten und Friedbergs 3. Bürgermeister Manfred Losinger mit Gattin. Für die hervorragende Organisation des Events gab es Dank und Blumen für BRK-Mitarbeiterin Martina Vogel, die "wie jedes Jahr auf glänzende Art und Weise dieses wunderbare Event erst ermöglicht", so Roland Fuchs. Zum 66. Geburtstag gab es "ein Fläschchen Roten" von den Vertretern des Roten Kreuzen für Dr. Wolfgang Streifinger. Der Mediziner war langjährig am Friedberg Krankenhaus tätig und gilt als einer der treuesten Gäste des Friedberger Margaritenballs.

Tom Lorenz Band, Licht und Showprogramm

Als Garant für gute Unterhaltung und allerbeste Musik lockt die Tom Lorenz Band die Ballgäste schnell aufs Parkett. Das ausgezeichnet präsentierte Programm des Tanzorchesters machte bis zur letzten Minute große Laune. Bei hervorragend interpretierten Titeln wie etwa das "Take it to the limit" von den Eagles, hatten Tanzpaare und Zuhörer gleichfalls große Freude. Die Firma „Magic of Light“ von Tobias Westermeir aus Rinnenthal verzauberte die Friedberger Stadthalle mit stimmungsvollen Lichteffekten. Zwischen den Tanzblöcken setzten brilliante Shows immer wieder abendliche Glanzpunkte.

Zauberhaft, professionell und hervorragend präsentiert erlebten die Ballgäste das Show-Tanzprogramm des Tanzpaares Kateherina und Andreas Matery. Das Geschwisterpaar vom Tanzsportclub Blau-Weiß-Rot Friedberg e.V. tanzte Standards zu Melodien von Whitney Houston. Für diese gelungene Darbietung gab es viel Beifall. Bauchredner Perry Paul und seine Puppen Josef und Amadeus brachten mit zündenden Gags und einer großartigen Performance die Stadthalle zum Kochen. Tosenden Applaus gab es, als Bauchrednerpuppe "Schosef" Josef in einem mit viel Witz und Stimmung geführten Dialog für Manfred Losinger tröstende Worte fand. "Möge dir alles so gut ausgehen, wie deine Haare", wünschte ihm die Bauchrednerpuppe, und die Halle tobte.

"11 Mädels, 22 Beine, 33 Jahre ORCC" mit diesen Worten beginnt die Jubiläums-Show "33 Jahre - Mit Frohsinn und Humor" des Ottmaringer-Rederzhauser-Carnevals-Clubs ORCC Friedberg. Fliegende Köstümwechsel, eine hervorragend extakt getanzte Choreografie, präsentiert von strahlend gelaunten Tänzerinnen begeisterten die Ballbesucher, die von der Show-Tanzgruppe dafür mit einer großen Zugabe belohnt wurden.

Bis zur letzten Minute gefüllt war das Tanzparkett mit den Gästen aus Politik und Wirtschaft, unter ihnen auch viele Vertreter aus dem Landtag, Bezirkstag und Stadtrat. Wieder einmal hat das BRK Aichach-Friedberg mit einer ausgezeichnet organisierten Veranstaltung den Anspruch auf "das" gesellschaftliche Ereignis in Friedberg unterstrichen. Der Erlös des Galaballs der Margarite wird hilfsbedürftige Menschen im Landkreis unterstützen. "Das Geld bleibt in der Region", sagt uns BRK Kreisgeschäftsführer Robert Erdin. "Aus Liebe zum Menschen" - der Leitspruch des BRK wird mit dieser Wohltätigkeitsgala sicher gestärkt und unterstützt.

Text: Franz Scherer
Bilder: Franz Scherer, Sabina Scherer

Weitere Informationen:
BRK Aichach-Friedberg
(Youtube) Perry Paul: Träume lachen
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 02.03.2013
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 20.12.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.