Anzeige

Die dreizehnte Christbaum Rückholaktion hat begonnen

Auch in diesem Jahr bieten die beiden Friedberger Pfadfinderverbände, PSG und DPSG,  wieder ihre bewährte Christbaum Rückholaktion an. Am Samstag, den 13. Januar 2018 holen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder den alten nadelnden Baum bei Ihnen zuhause ab und entsorgen ihn anschließend.

Der nächste Verkauf der Markierungsbänder, die als Kennzeichnung am Baum anzubringen sind, findet am Samstag, den 16. Dezember 2017 von 09:30 bis 11:30 Uhr vor REWE Unterm Berg und Kaufland in Friedberg sowie Edeka Wollny Friedberg-Ost statt. Die Baumabholung erfolgt dann im Januar nach Angabe von Namen und Adresse.

Ebenfalls ist bereits der Verkauf der Markierungsbänder im Friedberger Weltladen sowie erstmals in der Bären-Apotheke in der Bahnhofstr. 42 angelaufen. Dort können die Christbaumbänder im Wert von 3 Euro zu den Öffnungszeiten erworben werden.

Außerdem kann die Abholung im Internet, unter der E - Mailadresse christbaum@dpsg-friedberg.de, gebucht werden. Dafür müssen nur Name und Adresse angegeben werden.

Gesammelt wird in den Gebieten Friedberg, Friedberg-West, Haberskirch, Hügelshart, Ottmaring, Rederzhausen, St. Afra, Stätzling, Wulfertshausen und Wiffertshausen.

Der Erlös aus der Aktion kommt der Jugendarbeit der Friedberger Pfadfinderinnen und Pfadfinder zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.