Anzeige

Filmabend im Jugendzentrum Friedberg

Im Juze Friedberg gibt es Filmabende
Wer sich näher mit Friedbergs Jugendlichen und ihren Freizeitbeschäftigungen befasst, dem wird es bekannt vorkommen. Immer wieder wird das Bedauern geäußert, dass es in Friedberg kein Kino gibt, die Wege dorthin weit und die Preise nicht jugendgerecht sind.

Dieser Bedürfnisse hat sich nun seit Januar 2008 das Jugendzentrum Friedberg angenommen. Schließlich sind Filme ein bevorzugtes Medium Jugendlicher und eignen sich, hervorragend um Botschaften zu transportieren oder um Diskussionen anzustoßen. Somit wurde unter der Federführung der neuen Jugendzentrumsmitarbeiterin Maike Voigt ein Filmabend für Jugendliche im Jugendzentrum organisiert. Neben der Beschaffung von Beamer und Leinwand zählte hierzu vor allem die Besorgung der notwendigen Lizenzen, um Filme vor einem Publikum vorführen zu dürfen.
Vorerst alle zwei Wochen freitags ab 17 Uhr, herrscht nun im Obergeschoss des Juzes Kinoatmosphäre mit Süßigkeiten- und Popcornverkauf. Die Preise sind bewusst jugendfreundlich gestaltet. Der Eintritt kostet 2 Euro. Die nächsten Filmtermine sind der 9. und 30. Mai.
Das Programm ist bunt gemischt. Neben reinen Unterhaltungsfilmen werden auch Filme gezeigt, die nicht weniger fesselnd sind, aber darüber hinaus zum Nachdenken und diskutieren anregen.
Eine Konkurrenz zu den Kinos im Umkreis stellt der Filmabend im Jugendzentrum Friedberg allerdings nicht da und ist auch nicht beabsichtigt. Schließlich können nur Filme gezeigt werden, die bereits im Kino liefen oder an Mediendienstellen zu leihen sind.
Parallel zum Filmangebot findet im Keller des Jugendzentrums für alle nicht Film interessierten BesucherInnen der normale offene Betrieb statt. Neben der Möglichkeit sich zwanglos zum Ratschen zu treffen, bestehet die Option Tischtennis- oder Billard zu spielen. Auch der Computer und Tanzraum steht den Jugendlichen im Untergeschoß zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.