Anzeige

Auflösung : was ist das ? Filigrane Kunst, oder.... ?

Man nehme eine Fliege....

Zugegeben, es war nicht ganz einfach, und ein paar von Euch haben es dennoch erraten:

bei diesem Rätsel handelt es sich um die Teilabbildung eines Fliegenflügels - anbei die verschiedenen Schritte zum Endprodukt in Bildern (sh. dazu auch die Bildkommentare! ) .

Als ich eines Abends an meinem Schreibtisch saß um ein paar mails zu schreiben, umkreiste mich diese Fliege und sie wurde immer lästiger. Ich sagte zu ihr : wenn du mich in Ruhe läßt und dich still verhältst, dann schenke ich dir dein zweites Leben. Sie nahm meinen Deal an !

Hier auch ein Gedicht von Manuela Metz:
-------------------------------------------------------------
Eintagsfliegen leben kurz,
Den meisten ist das völlig schnurz.
Aber der Elfriede nicht,
Zweimal wollt' sie ans Tageslicht.

Sie ging zu Gott, klagte ihr Leid,
Der meinte: "Ach, sei doch gescheit!
Ich hab dir einen Tag gegeben,
Genügend Zeit fürs ganze Leben."

Elfriede sagte daraufhin,
- Und reckte ziemlich stur ihr Kinn -
"'Nen kurzen Tag gabst du nur her,
Vielleicht krieg ich vom Teufel mehr!"

So spricht sie nun den Teufel an,
Ob er ihr vielleicht helfen kann.
Dürfte sie zwei Tage fliegen,
Würd' er ihre Seele kriegen.

Da fängt der Teufel an zu lachen,
Sodass die Wände richtig krachen:
"Du bist ein Tier, du kleiner Wicht,
Eine Seele hast DU nicht!

Doch geb' ich dir noch einen Rat
- Nur eile dich, schreit schnell zur Tat,
Sprich doch mal mit Gevatter Tod,
Vielleicht hilft der dir aus der Not."

Da wird Elfriede wieder heiter,
Vielleicht hilft der ihr diesmal weiter.
Der Tod, er sitzt in Teufels Garten,
Tut grad auf einen "Kunden" warten.

So tritt sie an den Tod heran:
"Bitte hilf mir, Sensenmann!
Ich möchte gern noch länger leben,
Kannst du mir einen Tag noch geben?"

Der Tod, der schüttelt nur den Kopf:
"Es tut mir leid, du armer Tropf.
Ich hole nur, entscheide nicht,
Denn dieses Amt ist Gottes Pflicht."

So fliegt Elfriede traurig weg,
Sie will nur weg von diesem Fleck.
Sie sucht nach einem schönen Ort
- Doch plötzlich ist die Fliege fort!

Da grinst ein Frosch, der fette Franz,
Auf einem Wasserlilienkranz:
"Du warst ein leckeres Gericht,
'Nen zweiten Tag bekommst du nicht!"

Ja, es ist ein Kreis auf Erden,
Fressen und gefressen werden.
Drum sei klug, genieß dein Leben,
Ein Zweites wird dir nicht gegeben!

0
6 Kommentare
5.918
E.M. E. aus Steindorf | 16.09.2007 | 20:53  
14.763
Max Bils aus Aichach | 16.09.2007 | 21:00  
5.918
E.M. E. aus Steindorf | 16.09.2007 | 21:06  
23.541
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 16.09.2007 | 22:28  
5.918
E.M. E. aus Steindorf | 16.09.2007 | 22:37  
5.918
E.M. E. aus Steindorf | 17.09.2007 | 10:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.