Anzeige

Zum Jahreswechsel

Der Walser Birnbaum
Konfuzius spricht: "Am Baum der guten Vorsätze gibt es viele Blüten aber wenig Früchte."

Was will uns Lehrmeister Kong damit sagen? Ich denke, er will uns davor warnen, uns für das kommende Jahr zu viel vorzunehmen, weil wir nur wenige gute Vorsätze werden halten können. Ich gehe noch weiter und sage, wir werden so gut wie keine halten können, wie jedes Jahr!

Also: Nehmen Sie sich für das nächste Jahr am besten nichts vor, damit Sie Ihre Selbstachtung nicht verlieren! In diesem Sinne: Einen guten Rutsch!
0
16 Kommentare
47.016
Kathrin Zander aus Meitingen | 29.12.2011 | 11:24  
17.142
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 29.12.2011 | 11:37  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 29.12.2011 | 14:02  
17.142
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 29.12.2011 | 14:59  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 29.12.2011 | 15:59  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 29.12.2011 | 16:19  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.12.2011 | 17:27  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 29.12.2011 | 17:49  
16.193
L. G. aus Wertingen | 29.12.2011 | 20:06  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.12.2011 | 17:30  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 30.12.2011 | 19:55  
31.870
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 30.12.2011 | 23:22  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 30.12.2011 | 23:56  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.12.2011 | 01:56  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 31.12.2011 | 03:51  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 31.12.2011 | 07:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.