Anzeige

Wenn das Geschenk nicht gefällt

Liebe Frau Camilla!
Von meiner Tante bekomme ich jedes Jahr zu Weihnachten und zum Geburtstag einen Schlips und ein Paar Socken. Sie hat einmal gesagt, dass ein Mann das immer gut gebrauchen könnte und Geld würde sie nicht gerne schenken.

Mittlerweile habe ich eine Unmenge Schlipse in meinem Schrank hängen und meine Sockenschublade ist übervoll. Meine Tante scheint zu ignorieren, dass ich nur ungern Schlipse trage, vielleicht nur dann, wenn wir in ein Konzert gehen. OK, Socken brauche ich schon mehr, aber sie schenkt immer nur gemusterte oder überlange.

Ich mag meine Tante sehr und möchte sie nicht beleidigen, wenn ich ihr klar machen würde, dass ihre ständigen Geschenke mir nicht mehr gefallen. Meine Frage daher, wie kann ich meiner lieben Tante das schonend beibringen? Sie haben schon so vielen Menschen einen guten Rat gegeben. Ich hoffe daher, dass Sie auch mir weiterhelfen können.

Es grüßt Sie herzlich
Hubert S.

> Was würden Sie Hubert S. antworten, wenn Sie Camilla wären?)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
63.413
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 26.12.2014 | 08:50  
68.411
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 26.12.2014 | 09:05  
68.411
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 26.12.2014 | 13:03  
7.820
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 26.12.2014 | 14:11  
68.411
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 26.12.2014 | 14:21  
15.592
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 26.12.2014 | 16:16  
68.411
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 26.12.2014 | 17:28  
68.411
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 26.12.2014 | 19:48  
15.592
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 26.12.2014 | 20:10  
23.094
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 26.12.2014 | 21:16  
15.592
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 26.12.2014 | 22:57  
23.094
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 27.12.2014 | 01:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.