Anzeige

Ein Klappspaten gehört im Winter mit an Bord!

Wenn die winterlichen Straßenverhältnisse so sind, dass Fahrzeuge kaum ein- oder ausparken können bzw. stecken bleiben, dann sollte jeder Autofahrer einen Klappspaten mit im Fahrzeug haben.

Wenn ich so sehe, wie manche Fahrzeuge zugeschneit oder zugeschoben sind von Räumfahrzeugen, dann frage ich mich, ob die Fahrzeughalter jetzt so lange warten müssen, bis wieder Tauwetter einsetzt.


Nur ein Klappspaten kann da weiterhelfen! Mit ihm kann man ja sein Fahrzeug wieder freischaufeln, auch wenn das etwas mühsam ist, aber mit ein paar Handgriffen kann man aus ihm ja auch eine Hacke machen und Eisplacken beseitigen.

Das einzige Problem, was ich sehe, ist der Zugang zu einer Autotüre, wenn die zugeschneit ist. Doch da gibt es sicherlich auch Lösungen ...
1
4
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
22.082
Katja W. aus Langenhagen | 03.01.2015 | 11:31  
68.022
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 03.01.2015 | 12:15  
57.201
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.01.2015 | 18:25  
68.022
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 03.01.2015 | 18:42  
62.931
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.01.2015 | 19:47  
68.022
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 03.01.2015 | 20:25  
62.931
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.01.2015 | 20:36  
23.059
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 04.01.2015 | 01:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.