Anzeige

Wenn die Kutsche im Dreck steckt ...

... reicht es meist nicht, wenn man nur den Kutscher austauscht. Besser wäre es es, die Kutsche auszutauschen oder gleich das ganze Gespann.

Österreich hat seit kurzem einen neuen Kanzler. Der weckt Hoffnungen, doch es sind nur vage, denn die große Koalition aus SPÖ und ÖVP bleibt weiterhin im Amt und bringt Österreich nicht wirklich voran.

Neuwahlen wären wohl gescheiter gewesen, um den Karren wieder flott zu machen. Doch die Koalitionäre fürchten Neuwahlen wie der Teufel das Weihwasser. Sie könnten den Rechtspopulisten (FPÖ) einen noch größeren Stimmenzuwachs verschaffen als jetzt schon bei der Wahl zum neuen Bundespräsidenten.


Demokratie lebt vom Wandel, heißt es immer wieder, vom Regierungswechsel an oberster Stelle. Das hat den Vorteil, dass frische Kräfte auch mal zum Zug kommen und beweisen können, was wirklich in ihnen steckt. Derweil können ehemalige Regierungsparteien in der Opposition regenerieren und ihr Profil neu schärfen.

In Österreich hat der Bundespräsident die Macht, eine Regierung zu entlassen, wenn sie nichts taugt. Doch das wollen die amtierenden Großkoalitionäre durch eine Verfassungsänderung jetzt schnell verhindern - aus verständlichen Gründen ...
0
14 Kommentare
1.860
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 30.05.2016 | 10:50  
4.359
Romi Romberg aus Berlin | 30.05.2016 | 11:08  
68.047
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 30.05.2016 | 11:53  
1.860
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 30.05.2016 | 13:01  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.05.2016 | 14:30  
9.207
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 30.05.2016 | 14:44  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.05.2016 | 14:51  
68.047
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 30.05.2016 | 15:37  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 02:35  
68.047
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 31.05.2016 | 08:52  
1.860
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 31.05.2016 | 17:34  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 17:56  
9.207
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 01.06.2016 | 00:21  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.06.2016 | 16:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.