Anzeige

Die Anerkennung des Islamischen Staates

Die italienische Journalistin Loretta Napoleoni hat Anfang diesen Jahres ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Die Rückkehr des Kalifats", in dem sie die Struktur dieser Terrororganisation beschreibt und für Verhandlungen mit dem IS plädiert.

Ich bin auf diese Schriftstellerin und Terrorismus-expertin beim Lesen eines Artikels in der FRonline aufmerksam geworden. Dort wird auf einen Diskussionsabend am kommenden Mittwoch in Frankfurt hingewiesen. Das Thema des Abends lautet: "Islamischer Staat - vernichten oder diplomatisch anerkennen?". Im Mittelpunkt: Loretta Napoleoni und ihr Buch.


Man darf gespannt sein, wie das Gespräch verläuft und was dabei heraus kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der einzige Ausweg aus der Krise im Nahen Osten die Aufnahme von Verhandlungen mit Unmenschen sein kann, mit blutrünstigen Fanatikern, die nichts lieber tun, als andersgläubige Menschen zu massakrieren.

Ich teile da lieber die Ansicht eines Frankfurter BT-Abgeordneten der Grünen, der sich klar gegen Verhandlungen mit den IS-Terroristen ausspricht. Seiner Meinung nach würden mit einer diplomatischen Anerkennung die furchtbaren Menschenrechtsverletzungen, für die der IS verantwortlich sei, noch belohnt werden.

Also Krieg? Nein danke! Den haben wir ja schon seit Jahren im Nahen Osten. Einer Lösung sind wird dadurch auch nicht näher gekommen. Welch ein Dilemma!
1
Einem Mitglied gefällt das:
10 Kommentare
23.059
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 16.11.2015 | 19:56  
68.030
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 17.11.2015 | 06:15  
23.059
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 17.11.2015 | 11:52  
68.030
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 18.11.2015 | 09:09  
23.059
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 18.11.2015 | 17:18  
57.212
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.11.2015 | 17:47  
7.336
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 18.11.2015 | 17:52  
57.212
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.11.2015 | 18:12  
68.030
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 19.11.2015 | 05:24  
23.059
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 19.11.2015 | 09:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.