Anzeige

Der Emir von Kuweit

Der Emir von Kuweit weilt zur Zeit im Landeskrankenhaus Salzburg. Was dem 89jährigen fehlt, ist Gesundheit. Genaueres wssen die Salzburger nicht.

Dieses Nichtwissen lässt natürlich viel Spielraum für jedwede Mutmaßungen bei den Patienten, die befürchten, als "Patienten 2. Klassse" angesehen und behandelt zu werden. Ntürlich wird das von  der Kliniksleitung heftig dementiert.

Man wird sehen, ob die Befürchtungen der "Normalsterblichen" berechtigt waren, wenn der Araberfürst wieder seine Zelte in Salzburg abbricht. Kann ja sein, dass die Mozartstadt medizinische Koryphäen beherbergt, die man sonstwo nicht findet ...
0
2 Kommentare
18.359
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 05.04.2019 | 19:39  
17.697
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 06.04.2019 | 13:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.