Anzeige

Auf dem Weg nach (ganz) oben

Der neue Koalitionsvertrag zwischen der Union und der SPD steht auf wackligen Füßen, weil jetzt noch die rote Parteibasis zustimmen muss. Einiges deutet darauf hin, dass Martin Schulz und seinen Genossen ein Jungspund in die Suppe spucken könnte.

Während die SPD-Spitze in Berlin mühsam verhandelte, hat der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert eifrig neue Parteimitglieder angeworben, um genügend Stimmen gegen den Koalitionsvertrag zusammen zu bekommen. Wie es aussieht, könnte Kühnert damit Erfolg haben und alle Arbeit der Koalitionäre zunichte machen.

Viel findet man (noch) nicht vor, wenn man bei Google Kevin Kühnert eingibt: "Kevin Kühnert (* 1. Juli 1989 in West-Berlin) ist ein deutscher Politiker der SPD und seit dem 24. November 2017 Bundesvorsitzender der Jusos. Zuvor amtierte er als stellvertretender Vorsitzender." Also ist der Juso-Vorsitzende für viele Wähler noch ziemlich blass.

Aber das kann sich alles noch ändern, falls die neue Groko kippt und es zu Neuwahlen kommt. Dass die SPD wiede zweitstärkste Partei wird, schließe ich mal aus. Sie wird deshalb in die Opposition gehen, ihr Profil überarbeiten und ihr Personal während der nächsten Legislaturperiode verjüngen.

Kevin Kühnert käme dann genau zur rechten Zeit und sich innerparteilich nach oben entwickeln bzw. ganz nach oben wie Sebastian Kurz jetzt in Österreich. Allerdings müsste seine Partei da mitspielen und das Wahlvolk auch. Dass der Österreicher ein Schwarzer ist und der  Deutsche ein Roter, dürfte zwar auffallen, aber nicht wahlentscheidend sein ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
9 Kommentare
8.251
Jost Kremmler aus Potsdam | 08.02.2018 | 12:02  
68.989
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 08.02.2018 | 13:49  
5.398
Romi Romberg aus Berlin | 08.02.2018 | 13:50  
68.989
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 08.02.2018 | 23:43  
2.325
Heike Freia FRANK aus Bielefeld | 09.02.2018 | 09:35  
68.989
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 09.02.2018 | 10:08  
8.251
Jost Kremmler aus Potsdam | 09.02.2018 | 11:32  
23.140
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 10.02.2018 | 17:46  
58.052
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.02.2018 | 20:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.