Anzeige

Begegnungen im Moor

Das Schönramer Moor im Kreis Traunstein ist ein beliebtes Ausflugsziel, auch für Salzburger. Besonders an Wochenenden trifft man dort viele Leute, die auf dem Heidewanderweg eine Runde um den Moorsee drehen und dabei die malerische Landschaft genießen.

Wir ziehen es vor, lieber unter der Woche dort zu wandern, weil wir Trubel meiden und gerne mit der Natur allein sein wollen. Doch ganz allein ist man dort nie. Hin und wieder begegnet man Wanderern oder Radlern, die einzeln oder in Grüppchen dort unterwegs sind. Ein freundliches "Grüß Gott! wird ausgetauscht oder ein paar belanglose Worte werden gewechselt. Eine beschauliche Atmosphäre, die uns gefällt.

Blühende Erika wollten wir sehen. Doch die hatte sich rar gemacht. Nur da und dort zeigte sie sich inselhaft. Auch der Moorsee hatte viel Schönheit eingebüßt. Die langanhaltende Trockenzeit im Sommer hatte die Wasserfläche arg dezimiert und eine Unzahl von Baumstümpfen frei gelegt. Ein traurige Anblick! Nur die Spätsommersonne konnte ein bisschen versöhnen und der laue Wind, der mit dem schon leicht herbstlichen Blattwerk umstehender Bäume spielte.

Ein gefällige Abrundung dann am Ende des Moorwanderweges! Auf dem Parkplatz trafen wir auf ein nettes Ehepaar aus Regensburg, das gerne mit uns noch ein Weilchen plauderte, während ein Geschwisterpaar auf den Pfählen des nahen Info-Standes herum turnte und seinen Spaß hatte ...
2
1
1
1 1
3
3
2
3
3
2 3
1
2 2
2
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
17.158
Fred Hampel aus Fronhausen | 06.09.2013 | 08:48  
50.266
Christl Fischer aus Friedberg | 06.09.2013 | 15:04  
70.096
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 06.09.2013 | 15:23  
14.038
Heidi K. aus Schongau | 06.09.2013 | 17:37  
47.026
Kathrin Zander aus Meitingen | 06.09.2013 | 18:34  
70.096
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 06.09.2013 | 20:25  
23.335
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 08.09.2013 | 15:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.