Anzeige

Volkssingen im Steintheater von Hellbrunn

Weil es so schwül war, wollten wir erst nicht hinauf auf den Hellbrunner Berg bei Salzburg, um uns am vergangenen Dienstag das Volkssingen dort oben anzuhören. Doch je näher wir dem Ort kamen, desto mehr zog es uns hinauf. Als wir oben anlangten, wurden wir schnell für unsere kleine Anstrengung belohnt.

Es wurde nicht nur vielstimmig gesungen, sondern auch vielbeinig getanzt. Sogar ein Schuhplattler war dabei, nicht von "boarischen" Mannsbildern gekonnt dargeboten, sondern von litauischen. Imposant auch die Naturkulisse, die die Veranstaltung zu einem eindrucksvollen Erlebnis machte.

Das nachfolgende Video ist leider etwas verwackelt, weil ich noch etwas üben muss, um mein Handy beim Aufnehmen und Zoomen ruhig zu halten. Ich bitte um Nachsicht ...

> Video-Einbettung: https://www.youtube.com/watch?v=sPbjrXGZDxU
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
6 Kommentare
16.877
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 16.08.2017 | 17:55  
69.481
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 16.08.2017 | 20:03  
16.877
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 16.08.2017 | 23:41  
69.481
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 17.08.2017 | 07:05  
23.195
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 17.08.2017 | 11:09  
16.877
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 17.08.2017 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.