Der alte Ming-Tempel auf dem Krauthügel

Der Salzburger Krauthügel in Nonntal dient auch heuer wieder als Ausstellungsfläche für ein Kunstobjekt der "Salzburg Foundation".

Es handelt sich um einen 400 Jahre alten chinesischen Tempel aus der Zeit der Ming-Dynastie. Das Projekt stammt von Zhang Huan, einem international erfolgreichen Künstler, und trägt den Namen "My Temple".


Was an dieser Installation etwas befremdet, ist eine große durchsichtige Einkaufstüte, die schlaff im Gebälk hängt. Sie stellt für den Künstler eine Illusion dar, eine Vorstellung von Zukunft und neuer Lebenserwartung.

Diese Überreste einer heilige Stätte würden den Künstler jedes Mal, sobald er sie betrete, mit einer ungeheuren geistigen Aura umgeben. Sie gleiche einer Illusion, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft imaginär verbinde, einer Illusion von Glück, Liebe und Tod.

(Quelle: SN vom 22.07.15)
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
55.296
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.07.2015 | 15:45  
66.922
Axel Haack aus Freilassing | 31.07.2015 | 17:09  
55.296
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.08.2015 | 00:30  
66.922
Axel Haack aus Freilassing | 01.08.2015 | 07:47  
22.843
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 01.08.2015 | 13:18  
66.922
Axel Haack aus Freilassing | 01.08.2015 | 15:01  
22.843
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 01.08.2015 | 15:50  
55.296
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.08.2015 | 02:40  
66.922
Axel Haack aus Freilassing | 02.08.2015 | 16:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.