Anzeige

Kleine Anleitung zum richtigen Flaschentrinken

Richtig!
Salzburg (Österreich): Salzburg: Daheim | Um es gleich vorneweg zu sagen: Hier geht es nicht um die Frage, ob es besser ist, aus der Flasche oder aus dem Glas zu trinken, sondern um die Frage, wie ich meine Lippen beim Flaschentrinken richtig halte, um das störende Zischen beim Absetzen zu vermeiden.

Beginnen möchte ich meine Anleitung mit dem Trinken aus einer Glasflasche. Nach dem Entfernen des Kronkorkens oder dem Umlegen des Verschlussbügels umfasse ich die Flasche mit festem Griff am bauchigen Teil und führe sie langsam und stetig in Richtung Mund. Dann neige ich den Kopf leicht nach hinten, öffne die Lippen etwas, drehe die Flasche in die Waagerechte und führe sie an den Mund. Dabei muss ich beachten, dass die Unterlippe die Flaschenöffnung unten berührt und die Oberlippe - und das ist nun ganz wichtig - IN die Flaschenöffnung geführt wird, u. z. so weit, dass kein Kontakt mit dem oberen Flaschenrand zustande kommt. Im nächsten Schritt erhöhe ich den Neigungswinkel der Flasche so, dass die Flüssigkeit langsam in den geöffneten Mund rinnt und dann schluckweise durch die Kehle in den Magen gelangt.

Wichtig bei dem Trinkvorgang ist, dass immer genügend Luft zwischen Oberlippe und Flaschenrand zurück in die Flasche gelangen kann, um dort Unterdruck zu vermeiden. Ist diese Öffnung nicht vorhanden, weil ich mit meinem Mund den ganzen Flaschenrand umschlossen oder die Oberlippe zu stark nach oben gedrückt habe, dann kommt es zu diesem störenden Zischgeräusch beim Absetzen der Flasche. Durch den entstandenen Unterdruck verlangt nämlich die Flasche vehement frische Luft, die ihr beim falschen Trinken abgesaugt wurde. Meist ist dieses Zischen zusätzlich peinlich, weil in der Regel auch noch Tropfen aus der Flasche entweichen und hässliche Flecken auf dem Untergrund verursachen.

Beim Trinken aus einer Plastikflasche gelten die gleichen Trinkregeln. Allerdings kommt es bei falscher Trinktechnik nicht nur zu diesem unüberhörbaren Zischen, sondern auch noch zu einem zusätzlichen Knacken, wenn die durch Unterdruck eingedellte Flasche wieder in ihre ursprüngliche Form zurück schnappt. Doppelt peinlich, für den Trinker und und seine Umgebung!

Bleibt nur noch die Frage, ob denn auch Frauen aus der Flasche trinken können. Meine Beobachtung ist, dass sie höchst selten zur Flasche greifen, sondern lieber zu einem Glas, mindestens zu einem Strohhalm. Der Grund liegt auf der Hand: Viele Frauen haben ihre Lippen geschminkt. Diese Schminke könnte leiden, wenn sie aus der Flasche trinken würden. Besonders bei der richtigen Trinktechnik. Sollten sie einmal, wodurch auch immer bedingt, aus der Flasche trinken, dann werden sie die falsche Technik anwenden, des Lippenstifts wegen. Da bin ich mir sicher ...
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
57 Kommentare
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 08:29  
15.736
ADOLF Stephan aus Peine | 18.09.2009 | 08:34  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 08:37  
18.185
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 18.09.2009 | 08:39  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 08:40  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 08:41  
18.185
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 18.09.2009 | 08:41  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 08:42  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 08:45  
18.185
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 18.09.2009 | 09:00  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 18.09.2009 | 09:00  
21.187
Giuliano Micheli aus Garbsen | 18.09.2009 | 09:00  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 09:07  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 18.09.2009 | 09:15  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 18.09.2009 | 09:16  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 18.09.2009 | 09:19  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 09:23  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 18.09.2009 | 09:34  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 09:36  
23.688
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 18.09.2009 | 10:00  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 10:20  
18.569
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 18.09.2009 | 10:54  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 18.09.2009 | 11:42  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 11:46  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 13:30  
12.369
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 18.09.2009 | 13:50  
1.877
Andrea Loidl aus Freilassing | 18.09.2009 | 13:56  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 14:06  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 18.09.2009 | 14:09  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 14:15  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 18.09.2009 | 14:19  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 14:27  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 18.09.2009 | 14:29  
32.931
Günther Eims aus Sehnde | 18.09.2009 | 15:48  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 17:15  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 17:38  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 18.09.2009 | 17:41  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 17:50  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 18.09.2009 | 17:53  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 18:17  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 18.09.2009 | 19:23  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 18.09.2009 | 19:30  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2009 | 20:12  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 18.09.2009 | 21:33  
1.877
Andrea Loidl aus Freilassing | 18.09.2009 | 23:06  
3.684
Sandra Fräßdorf aus Lehrte | 18.09.2009 | 23:18  
23.627
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 18.09.2009 | 23:23  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 19.09.2009 | 03:19  
2.797
Peter Doms aus Uetze | 19.09.2009 | 09:18  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 19.09.2009 | 09:21  
17.225
Wolfgang H. aus Gladenbach | 19.09.2009 | 09:25  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 19.09.2009 | 12:41  
23.627
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 19.09.2009 | 13:06  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 19.09.2009 | 19:05  
50.365
Christl Fischer aus Friedberg | 20.09.2009 | 14:11  
7.673
Gisela Schild aus Peine | 28.09.2009 | 07:17  
73.570
Axel Haack aus Freilassing | 28.09.2009 | 07:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.