Anzeige

Verkabelt im Schlaflabor ...

Gestern war für mich die 1. Nacht im Schlaflabor Bad Reichenhall.

Gegen 20.30 wurde ich verkabelt, um meinen Schlaf aufzeichnen zu können. Das Oberteil vom Schlafanzug konnte ich anlassen, da die Kontrollgeräte auch so ordentliche Messergebnisse liefern.

Die Nacht war ruhig. Um 6 Uhr wurde ich wieder geweckt und entkabelt Gegen 7 Uhr rief mich mich dann der Arzt ,zur Besprechung zu sich. Was ich geahnt hatte, war schnell klar. Ich brauche nachts eine Atemmaske, weil mein Blutdruck infolge von Atemaussetzern nachts zu hoch ist und ich nicht zur Ruhe komme.

Heute Abend dann wieder das gleiche Programm, allerdings mit Maske. Kann sein, dass ich dann nicht mehr ganz so ansehnlich wie gestern Abend. Ein 2. Selfie ist daher fraglich ...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
18.275
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 05.09.2019 | 15:47  
70.466
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 05.09.2019 | 16:21  
18.275
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 05.09.2019 | 16:29  
10.443
Romi Romberg aus Berlin | 05.09.2019 | 17:20  
17.650
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 05.09.2019 | 19:16  
10.788
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 05.09.2019 | 19:50  
12.515
Jost Kremmler aus Potsdam | 05.09.2019 | 21:14  
26.165
Katja W. aus Langenhagen | 06.09.2019 | 10:16  
7.627
Helmut Metzner aus Neustadt am Rübenberge | 06.09.2019 | 15:32  
18.275
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 06.09.2019 | 17:24  
70.466
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 06.09.2019 | 20:04  
11.002
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 07.09.2019 | 13:23  
70.466
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 16.09.2019 | 15:31  
11.002
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 16.09.2019 | 16:00  
23.376
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 17.09.2019 | 00:56  
70.466
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 17.09.2019 | 08:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.