Anzeige

Peinliche Entdeckung

Neulich war ich beim Hausarzt, exakt zur vereinbarten Uhrzeit. Eine halbe Stunde später war ich endlich an der Reihe.

Was macht man in der Zwischenzeit? Man greift zu einer Illustrierten, die noch nicht so abgegriffen ist wie die anderen. Oder man fängt einen Smalttalk mit dem Sitznachbarn an, sofern der noch nicht eingeschlafen ist. Ein zeitlang auf dem Smartphone herumwischen geht auch, ist sogar sehr beliebt bei vielen Wartenden. Was beim Lesen allerdings etwas stört, sind die neugierigen Seitenblicke der Sitznachbarn.

Ich ziehe es vor, mir die anderen Leute im Wartezimmer anzuschauen und zu gruppieren. Da sind die eiligen, die sich nur mal - ganz kurz - vordrängen, weil ihr Anliegen minimal sein soll. Und die schwatzhaften, die, sobald sie am Schalter stehen, endlos zu plappern anfangen. Doch es gibt auch die stillen Patienten, die nur dasitzen und geduldig darauf warten, aufgerufen zu werden.

Was mich angeht, so vertreibe ich mir die Zeit mit Beobachtungen anderer Patienten. Wenn sich da nichts Aufregendes abspielt, beziehen sich meine Beobachtungen auch auf meinen Körper. Ich achte auf meine Atmung und fühle meinen Puls. Beim letzten Mal fiel mein Blick auch auf die Schuhe an meinen ausgestreckten Beine. Ich entdeckte, dass ich in zwei verschieden Schuhen steckte, einem Slipper und einem Schnürschuh.

Was tun? Natürlich verstecken! Also überkreuzte ich mein Füße, um mein Missgeschick zu kaschieren. Wenig später war ich an der Reihe. Erleichtert stand ich auf und verschwand schnell im Arztzimmer ...
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentare
16.050
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 10.01.2017 | 18:53  
68.860
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 10.01.2017 | 18:56  
7.640
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 10.01.2017 | 19:12  
16.050
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 10.01.2017 | 19:25  
22.761
Katja W. aus Langenhagen | 10.01.2017 | 19:30  
46.908
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 10.01.2017 | 20:29  
23.133
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 10.01.2017 | 20:29  
68.860
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 10.01.2017 | 21:04  
46.908
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 10.01.2017 | 21:26  
68.860
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 10.01.2017 | 21:31  
46.908
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 10.01.2017 | 21:35  
68.860
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 10.01.2017 | 21:44  
7.977
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 11.01.2017 | 07:03  
68.860
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 11.01.2017 | 09:13  
3.092
Arnim Wegner aus Langenhagen | 15.01.2017 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.