Anzeige

Liebe Elfriede!

Warum nicht wieder einmal einen Brief schreiben, gerade jetzt im nasskalten November? An Tante Elfriede zum Beispiel, die würde sich nämlich riesig freuen.

Nur, wo finden wir noch den Platz und die Ruhe zum Schreiben, wo noch Briefpapier und Füller? Und wie fange ich an? Liebe Tante Elfriede oder liebes Tantchen? Und wie höre ich auf? Ciao und LG sind nämlich unpassend für eine ältere Dame über 70 ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
11 Kommentare
15.621
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 02.11.2017 | 16:58  
4.644
Romi Romberg aus Berlin | 02.11.2017 | 18:22  
68.425
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 02.11.2017 | 19:41  
68.425
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 02.11.2017 | 21:14  
4.644
Romi Romberg aus Berlin | 03.11.2017 | 00:09  
15.621
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 03.11.2017 | 00:12  
4.644
Romi Romberg aus Berlin | 03.11.2017 | 10:45  
68.425
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 03.11.2017 | 15:31  
15.621
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 03.11.2017 | 17:25  
15.326
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 03.11.2017 | 18:54  
15.621
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 04.11.2017 | 00:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.