Anzeige

Heute ist der Weltbummeltag

Heute ist Entschleunigung angesagt. Schnell war gestern!

Um den Tag ruhig anzugehen, darf man heute später aufstehen. Das Frühstück entfällt. Eine Tasse Kapselkaffee muss reichen.

Mittags muss der Pizza-Service ran. Anruf genügt. Abwaschen entfällt, wenn die Pizza schon gestückelt ist. Als Besteck fungieren die Finger

Ausnahmsweise mal ein Mittagsschläfchen, ein ausgedehntes. Das Trainingsgerät im Fitnessraum hat heute Pause. Ein kurzer Spaziergang im nahen Park trainiert auch die Glieder.


Und dann genüssliches Relaxen im Fernsehsessel. Zur Rechten ein Longdrink und zur Linken die Fernsehzeitung. Div. Kindersendungen verschaffen die nötige Ruhe vor der Mattscheibe.

Wer heute Hektik verbreitet, muss auf sein Zimmer und brummen. Wenn der graue Himmel mal aufreißen sollte, könnte man ja mal kurz raus auf den Balkon und der langsam sinkenden Sonne zuschauen.

Gesprochen wird heute auch wenig, v. a. nicht so schnell. Körpersprache hilft auch weiter, wenn Gestik und Mimik eindeutig sind.

Ein Tor, wer heute Abend nicht entspannt in die Federn kriecht. Wer die neckigen Spielchen vor dem Einschlafen auch noch weglässt, startet morgen gut erholt in die neue Woche ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
9 Kommentare
16.205
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 19.06.2016 | 11:31  
68.024
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 19.06.2016 | 11:41  
7.336
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 19.06.2016 | 13:31  
68.024
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 19.06.2016 | 14:44  
1.860
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 19.06.2016 | 22:12  
68.024
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 19.06.2016 | 22:37  
22.088
Katja W. aus Langenhagen | 20.06.2016 | 08:43  
68.024
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 20.06.2016 | 09:33  
23.059
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 30.06.2016 | 12:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.